Eмисия новини
от 15.00 часа

Regionalverwalter vor Wahlen unterwiesen

Der Ministerpräsident der Übergangsregierung Stefan Janew teilte den Regionalverwaltern mit, dass ihre Hauptaufgabe momentan darin bestehe, ehrliche, transparente und legitime Wahlen am 11. Juli zu organisieren. Im öffentlichen Teil des Treffens..

01.06.21 14:13 |

Proteste fordern Rücktritt der Regierung und des Generalstaatsanwalts

Unter dem Motto „Justiz ohne Ballonmütze“ fand vor dem Justizpalast in Sofia eine Demonstration statt, in der der Rücktritt des Generalstaatsanwalts gefordert wurde, berichtete BGNES. Die Demonstranten kündigten an, dass sie morgen ihren Protest vor..

21.10.20 19:31 |
Demonstanten in Russe

78. Protestabend in Bulgarien

Unter dem Motto „Wir haben keine Angst“ versammeln sich Demonstranten am 78. Abend der Antiregierungsproteste im Zentrum von Sofia. Sie fordern den Rücktritt des Premierministers und des Generalstaatsanwalts, vorgezogene Wahlen und eine..

24.09.20 19:27 |

73. Protesttag für den Rücktritt der Regierung

Seit 73 Tagen werden die Rücktritte von Premierminister Bojko Boriossow, Generalstaatsanwalt Iwan Gerschew, der Parlamentspräsidentin und die Durchführung von vorgezogenen Wahlen gefordert.  Der 72. Protestabend in Sofia verlief ruhig, ohne..

19.09.20 10:15 |

57 Tage anhaltende Proteste, Barrikaden erneut errichtet

Am 57. Tag der Unzufriedenheit mit der Regierung des Landes halten sich die Demonstranten den ganzen Tag in der Nähe der Präsidentschaft in Sofia auf. Der Protest findet unter dem Motto "Wir haben keine Angst!" statt. Nach dem gestrigen Zusammenstoß..

03.09.20 23:33 |

Jeder zweite erwachsene Bulgare will vorgezogene Wahlen

50 Prozent der erwachsenen Bulgaren unterstützen die Idee von vorgezogenen Parlamentswahlen. Dies zeigt eine Studie der Agentur für quantitative und qualitative Sozial- und Marktforschung AFIS, die Anfang August durchgeführt wurde. 19 Prozent..

10.08.20 11:43 |

Bulgaren wollen Veränderung, aber keine vorgezogenen Wahlen

Die Regierung missfällt den Bulgaren weiterhin und sie fordern Veränderungen. In Sachen vorgezogene Wahlen sind sie jedoch eher zurückhaltend. Die Proteste werden als Ganzes unterstützt, doch es herrscht Ungewissheit, ob sie Erfolg haben werden...

30.07.20 15:17 |

Die Linke organisiert eine Antiregierungs-Kundgebung anstelle der traditionellen Versammlung auf dem Busludscha

"Die BSP drängt auf vorgezogene Wahlen und den Rücktritt der Regierung von Bojko Borissow und des Generalstaatsanwalts Iwan Geschew ", schrieb die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa in den sozialen Medien Stunden vor der geplanten Kundgebung der..

25.07.20 13:58 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР