Резултати : nach Autor Gergana Mantschewa

Der gute Kapitän beweist sich im stürmischen Meer

Selbst in Zeiten au ß erordentlicher Ma ß nahmen , die die Menschen physisch voneinander distanzieren , bleibt der echte Künstler nicht zu Hause, sondern öffnet seine Sinne, um die Umwelt zu erkunden. Im Eiltempo,..

31.03.20 16:37 |

Höhlenforscher Atanas Russew: In Krisenzeiten müssen wir zusammenhalten

In der Stadt Pernik bei Sofia wird seit dem 18. November vergangenen Jahres das Wasser rationiert; nur für 9 Stunden am Tag fließt es aus der Leitung. Der Grund ist der leere Stausee „Studena“, der die rund 100.000 Einwohner der Stadt mit Wasser..

28.03.20 10:15 |

Düstere Höhlen wecken Neugier auf Naturgeheimnisse

Für unsere entfernten Vorfahren, die wir zuweilen Höhlen-Menschen nennen, stellten die Höhlen für viele Jahrtausende hindurch ein Zuhause dar. Doch diese Felsformationen haben nicht nur in jenen grauen Vorzeiten eine wichtige Bedeutung in der..

17.03.20 10:33 |

Virtueller Begleiter führt Touristen durch das Archäologische Museum in Hissarja

Die Stadt Hissarja ist ein ganzjähriger Ferienort. Sie hat das dem guten Klima, den Mineralquellen und den sehr gut erhaltenen archäologischen Objekten zu verdanken. Hier befinden sich die am besten erhaltene Festungsmauer Europas und römische..

12.03.20 17:39 |

Autobahnbau durch Kresna-Schlucht sorgt für Kontroversen

Der schwierigste und auch teuerste Abschnitt der in Bau befindlichen Autobahn „Struma“ sorgt bereits seit etlicher Zeit für Spannungen. Diese Autobahn, die Teil der Europastraße 79 und des Paneuropäischen Verkehrskorridors IV ist, welcher die..

27.02.20 10:11 |

19. Februar – Tag des bulgarischen Freiheitsapostels

Am 19. Februar, dem Tag der Hinrichtung des Freiheitsapostels Wassil Iwanow Kuntschew - Lewski  verneigen sich die Bulgaren jedes Jahr aufs Neue vor seinem Lebenswerk und Heldentum. 147 Jahre sind seit dem düsteren Wintertag vergangen, an..

19.02.20 16:06 |
Das Denkmal von Wassil Lewski in Streltscha

Die Ideale von Wassil Lewski für die öffentliche Bildung legen den Grundstein eines bulgarischen Volkskulturhauses

Eine der wichtigsten Institutionen für die Menschen im kleinen Ferienort Streltscha ist ihr Volkskulturhaus. Es wurde 1871 gegründet und gehört zu den ersten Kultur- und Bildungsstätten, die in unserem Land bereits vor der Befreiung von der..

18.02.20 16:21 |

„Bank für Verliebte“ bei Drjanowo – Ort für geteilte Gefühle inmitten der Natur

Nach dem Weihnachts- und Neujahrstrubel ist das nächste große Fest der Tag der Verliebten am 14. Februar, der zwar in Bulgarien nicht zu den traditionellen Festen gehört, aber dennoch an Beliebtheit zunimmt. Im Gegensatz zu Westeuropa, wo zum..

14.02.20 16:03 |
Leda Milewa

Die Erinnerung an die große bulgarische Dichterin Leda Milewa lebt weiter

„Schönheit kommt zuweilen unerwartet zum Vorschein. Es kann ein reifüberzogener Busch oder ein Waldveilchen sein, ein Kinderlächeln oder eine großherzige edle Tat. Das Wichtigste ist, sie wahrnehmen zu können“, pflegte die große bulgarische..

05.02.20 17:02 |

Innovationsfreudige heben sich bei Wettbewerb „Innovatives Unternehmen des Jahres 2019“ ab

Eine IT-Firma, die ein Programm zur Entwicklung und zum Heranziehen von Talenten und Innovationen am Arbeitsplatz entwickelt hat, sowie ein Unternehmen, dessen Software für Unternehmenskostenmanagement in Echtzeit in 10 EU-Ländern Anwendung findet..

31.01.20 17:45 |