Резултати : nach Autor Gergana Mantschewa

Welttag der Zugvögel - Sorge um die gefiederten Freunde des Menschen

Seit 2006 ist jedes zweite Wochenende im Mai der Erhaltung der Zugvögel und ihrer Lebensräume gewidmet. Es werden zahlreiche Veranstaltungen organisiert, um die Menschen für die Vögel und die Naturgesetze zu sensibilisieren, denn ohne die Existenz der..

08.05.21 06:15 |

Codierte festliche Botschaft in den Kinderzeichnungen zum Thema „Omas Rezepte“

Heute beginnt sie so genannte helle Woche. Sie ist dem Licht gewidmet, das der auferstandene Christus der Welt gebracht hat. Jeder Wochentag wird als hell bezeichnet.  Die Tage nach der Auferstehung bringen Erleuchtung und Hoffnung auf ein ewiges..

03.05.21 09:15 |
Dr. Radoswet Gornew

Dr. Radoswet Gornew: Es gibt keine Freiwilligenarbeit in der Medizin, die Verantwortlichkeiten und Risiken sind für alle gleich

Am 1. Mai, dem Internationalen Tag der Arbeit, wird oft über die Rechte der Arbeitnehmer, die angemessene Bezahlung und den wohlverdienten Urlaub gesprochen, die zumindest in den entwickelten Staaten ein wesentlicher Bestandteil der Grundsätze von..

01.05.21 09:15 |

Verantwortungsvolle Lösungen in Unterstützung der Unternehmen gefragt

Am Freitag vergangener Woche brachte die zurückgetretene Regierung, jedoch bis zur Wahl eines neuen Kabinetts weiterhin amtiert, einen Entwurf über einen Plan zum Wiederaufbau in Bulgarien ins Parlament ein. Das Thema wurde von den neugewählten..

19.04.21 16:50 |
Jiliana Metodiewa

Hassreden richten sich gleichermaßen gegen medizinische und politische Botschaften

Wenige  Tage trennen uns von den Wahlen für ein neues Parlament. Alle sind sich einig, dass diese Wahlen ausschlaggebend für den Weg sind, den unser Land in den kommenden vier Jahren einschlagen wird. Das Besondere diesmal ist, dass sich der..

31.03.21 15:12 |

92 Jahre organisierte Speleologie-Bewegung in Bulgarien

Der 18. März 1929 gilt als Geburtsstunde der bulgarischen Speläologie; damals wurde die erste Höhlengesellschaft mit 31 Mitgliedern gegründet. 1975 wurde eine Haupt-Kartothek der bulgarischen Höhlen angelegt, die Angaben über mittlerweile..

18.03.21 07:15 |

Die Bücher und die Bildung sind der größte Reichtum einer Bulgarin im Ausland

Plamena Taneva-Man ist eine Bulgarin, die seit 20 Jahren in Frankreich lebt. Nach ihrem Abschluss an der Technischen Universität in Sofia verließ sie Bulgarien. Ihre Ausbildung im Bereich der Telekommunikation hat ihr ermöglicht, in großen..

17.03.21 14:08 |

Online-Handel – Paradies für Konsumenten, Falle für Leichtgläubige

Der heutige Weltverbrauchertag (WCRD), der seit 1962 ein Aktionstag der internationalen Verbraucherorganisation „Consumers International“ ist, wird in Bulgarien erst seit 1991 vermerkt. In den vergangenen 30 Jahren hat der Bulgare seine..

15.03.21 15:25 |

Eine Bulgarin in Frankreich lehrt die Kinder, die Natur zu schützen und zu lieben

Die sonnige französische Stadt Clermont-Ferrand, mit ihren spitztürmigen Kathedralen und kleinen Einfamilienhäusern mit geschmackvollen Gärten eroberte das Herz von Diana Georgiewa-Faye. Zehn Jahre lang lebte die gebürtige Sofioterin dort...

09.03.21 17:12 |

Fettleibigkeit zu bekämpfen ist ebenso wichtig wie die Bekämpfung von Covid-19

Zwei von drei Bulgaren haben Übergewicht und nach diesem Indikator ist unser Land sowohl in Europa als auch in der Welt führend, zeigen die aktuellen Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für 2021. Der heutige Welttag der Fettleibigkeit gibt..

04.03.21 14:58 |