Резултати : nach Autor Darina Grigorowa

Künstler zu den Protesten: Berührungspunkte oder Trennlinien?

Wo liegt die dünne Trennlinie zwischen unserem Recht, in einem demokratischen Land unsere Unzufriedenheit zu bekunden und dem Verstoß gegen die öffentliche Ordnung, der hinter Gittern endet? Oft genug konnten wir beobachten, wie..

10.09.20 15:10 |

Demonstranten wollen keinen Neustart mit kompromittierten Politikern

Die politische Herbst-Saison in Bulgarien wurde am 2. September mit einer Sitzung des bulgarischen Parlaments, Antiregierungsprotesten und einem starken Polizeiaufgebot eröffnet. Eine Großdemo der unzufriedenen Bürger, die den Rücktritt von..

03.09.20 05:30 |

Wird die reduzierte Mehrwertsteuer die betroffenen Branchen vor dem Bankrott retten können?

Vor dem Hintergrund anhaltender Proteste hat die Regierung die Mehrwertsteuer auf Wein und Bier, die in Restaurants und Bars serviert werden, vorübergehend von 20 auf 9 Prozent gesenkt. Das Motiv der „Vereinigten Patrioten“ und der Partei..

04.08.20 15:30 |

Zunehmend mehr Auslandsbulgaren für Wechsel des Regierungsmodells in Bulgarien

Den Antiregierungsprotesten, die bereits den 12. Tag in ganz Bulgarien laufen, schließen sich zunehmend mehr Bulgaren an, die im Ausland leben. Sie bestehen darauf, dass auch ihre Stimme vernommen wird, organisieren sich über die sozialen Netze..

20.07.20 14:00 |

Die Proteste in Bulgarien als historisches „Spiel der Assoziationen“

Eine Reihe von Ereignissen in der letzten Woche haben zum Ausbruch der Unzufriedenheit breiter Volksmassen geführt. Der Versuch des Vorsitzenden der Partei „Ja, Bulgarien“, Hristo Iwanow, den Strand der Erdölraffinerie „Rossenez“ zu erreichen und..

16.07.20 12:38 |

Weltumwelttag mit Schwerpunkt Biodiversität

Zwei Drittel der Ozeanflächen und drei Viertel des Festlands haben infolge menschlicher Aktivitäten wesentliche Veränderungen durchgemacht. 32 Millionen Hektar Wald wurden zwischen 2010 und 2015 vernichtet. Innerhalb der nächsten 10 Jahre..

05.06.20 15:29 |

Es gibt noch keine klaren Indikatoren, wie sehr unsere Wirtschaft ins Schleudern kommt

Inmitten der Covid-19-Pandemie haben Wirtschaftsexperten und Analysten angemahnt, dass die Welt vor ihrer schlimmsten Wirtschaftskrise gestellt sei. Diese sei mit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre vergleichbar. Den Prognosen der..

18.05.20 16:25 |

Das Ende des Notstands und die damit verbundenen Risiken

Der 13. Mai ist der letzte Tag vom Ausnahmezustand. Er wurde genau vor zwei Monaten eingeführt, um die Verbreitung von Covid-19 im Land zu begrenzen. In einem Interview für Radio Bulgarien definierte einer der führenden Immunologen unseres Landes,..

13.05.20 13:16 |

Bulgarische Gewerkschaften mit konkreten Vorschlägen für die Unterstützung von Personen ohne Einkommen

Sind die Rechte der Arbeitnehmer geschützt und wie versuchen die bulgarischen Gewerkschaften Menschen zu helfen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben? Die Arbeitslosigkeit soll von 4,2% 2019 auf 6,2% in diesem Jahr ansteigen,..

01.05.20 06:45 |
Am Welttag des Arbeitsschutzes legten der Präsident des Gewerkschaftsbundes „Podkrepa“ Dimitar Manolow (r.) und der Präsident der Konföderation der unabhängigen Gewerkschaften Plamen Dimitrov (l.) Blumen und Kränze am Denkmal der Opfer von Arbeitsunfällen in Sofia nieder.

Alexander Sagorow: Wir arbeiten unter Bedingungen unbekannter Risiken

Am Welttag des Arbeitsschutzes am 28. April forderte der Internationale Gewerkschaftsbund, Covid-19 als Berufskrankheit einzustufen. Das Ziel ist, einen besseren Schutz am Arbeitsplatz sowie Möglichkeiten für den Erhalt einer Entschädigung und..

28.04.20 17:06 |