Corona: Drastischer Anstieg der Infizierten und Todesfälle

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 24.719 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.360 neue Covid-19-Fälle registriert, um 1.902 mehr als am Vortag. Das macht 9,55 Prozent der Tests aus, geht aus den Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche hervor.

Wie jeden Dienstag, wenn die Ergebnisse der Vorwoche zusammengefasst werden, zeigt die Statistik einen drastischen Anstieg der Zahl der Infizierten und Todesfälle. Doch der Anteil der Neuinfizierten ist sogar leicht um 0,12 Prozent zurückgegangen.

39.728 sind die aktiven Fälle. 4.879 Patienten werden stationär behandelt, davon 388 auf der Intensivstation. Im Verlauf des vergangenen Tages sind 138 Patienten an den Folgen von Covid-19 gestorben, während es am Vortag 43 waren. 1.228 Patienten konnten als genesen aus dem Krankenhaus entlassen werden. Gestern 7.555 wurden Bürger geimpft. Vollständig geimpft sind inzwischen 1.281.766 Personen.