Eмисия новини
от 13.00 часа

Borissow: Bulgarien wird unumgänglicher Faktor auf der Gaskarte Europas

Premier Bojko Borissow hat den Baufortschritt der Verdichterstation „Nowa Prowadia“ an der Gaspipeline „Balkan Stream“ inspiziert. Das ist die letzte Phase in der Umsetzung des Projekts zum Ausbau des bulgarischen Gasnetzes von der türkischen bis..

21.03.21 11:38 |

Bulgarien erwartet Gas aus Israel und Zypern

Zukünftige Gaslieferungen aus dem östlichen Mittelmeerraum werden nicht nur in Bulgarien, sondern auch in Südosteuropa einen wesentlichen Beitrag zur Diversifizierung und zum Preiswettbewerb leisten. Das sagte die Energieministerin Temenuschka Petkowa..

28.01.21 16:50 |

Premier Borissow: Vollständige Erdgas-Diversifizierung erreicht

„Bulgarien hat ein neues Niveau der Sicherheit in Bezug auf die Zustellungen von Erdgas erreicht und tätigt enorm hohe Investitionen im Energiewesen , um ein geostrategisches Land zu sein, dass zu 100 Prozent mit eigener Infrastruktur..

01.01.21 15:14 |

Bulgarien erhält ab heute Gas aus Aserbaidschan

Ab dem 31. Dezember 2020 wird Bulgarien Erdgas aus Aserbaidschan erhalten. Bis zum 1. Oktober 2021 wird es über den zeitweiligen Lieferpunkt „Nea Mesemvria“ in das griechische Gasfernleitungsnetz gelangen. Später wird das Erdgas über den..

31.12.20 08:15 |

Bulgarien erhält Erdgas aus Aserbaidschan

Am 31. Dezember dieses Jahres wird nach Bulgarien das erste Erdgas aus Aserbaidschan gepumpt werden, teilte das Regierungspresseamt mit. Laut Vertrag mit dem azerischen Unternehmen SOCAR soll Bulgarien jährlich eine Milliarde Kubikmeter Erdgas aus..

22.12.20 11:54 |
Energieministerin Temenuschka Petkowa (l.) und Ministerpräsident Bojko Borissow (r.)

Bulgarien erwartet völlige Energiediversifizierung ab 1. Januar

Ab dem 1. Januar 2021 wird Bulgarien mit Erdgas aus Aserbaidschan beliefert, so dass das Land eine völlige Diversifizierung der Energiezusteller erlangen wird. Das versprach Ministerpräsident Bojko Borissow, der zusammen mit Energieministerin..

16.11.20 13:39 |
Die Botschaft der Russischen Föderation in Sofia

Russland bemängelt US-Äußerungen zur Entwicklung der bulgarischen Energiewirtschaft

Die Botschaft der Russischen Föderation in Sofia sehe die Haltung der USA, dass die neuen Energieprojekte Bulgariens keine Diversifizierung für das Land gewährleisten, als „aus den Fingern gesaugt“ an. „Soweit wir wissen, baut Bulgarien sein..

03.10.20 11:45 |

Bulgarien kompensiert eingestellte Gaslieferungen von Turkish Stream

Turkish Stream hat die Gaslieferungen für Bulgarien bis zum 28. Juni auf Grund von geplanten Wartungsarbeiten eingestellt. Um den Rohstoff zu kompensieren, hat Bulgartransgas die Versorgung durch Gaspipelines aus Griechenland und Rumänien erhöht. Durch..

23.06.20 17:19 |

Borissow und Vucic inspizieren „Balkan Stream“

Premierminister Bojko Borissow zeigte dem serbischen Präsidenten Alexander Vucic mit einem Regierungshubschrauber die Fortschritte beim Bau der Gaspipeline „Balkan Stream“ aus der Luft. Die Gasleitung ist 474 km lang. Nahe der serbischen Grenze werden..

01.06.20 12:09 |
Всички новини: днес | вчера