Eмисия новини
от 22.00 часа

Kauf russischen Gases über Zwischenhändler war für Bulgargaz zwingend erforderlich

Der Kauf von russischem Gas von „Bulgargaz“ über Zwischenhändler zu höheren Preisen sei wegen der Einstellung der Lieferungen von „Gazprom“ notwendig gewesen , erklärte der Vorstandsvorsitzende von „Bulgargaz“, Iwan Toptschijski, in einem..

04.08.22 10:50 |

Bulgargaz-Chef sieht Chance für Verhandlungen mit Gazprom

Der Vorsitzende des Direktorenrates von Bulgargaz, Iwan Toptschijski, sagte für Nova TV, dass es immer noch Möglichkeiten für Verhandlungen mit Gazprom gebe. Wenn auch wage, sei seiner Ansicht nach eine Chance für die Wiederherstellung der..

03.08.22 17:30 |

Bulgargaz will den Gaspreis im August um 60% erhöhen

Das bulgarische Erdgasversorgungsunternehmen „Bulgargaz“ will den Erdgaspreis erhöhen und schlägt vor, dass er im August 152 Euro (297,89 Lewa) pro MWh betragen soll, heißt es auf der Website des Unternehmens. Die vorgeschlagene Erhöhung liegt..

02.08.22 10:05 |

Unternehmer fordern Gas zu akzeptablen Preisen

Unternehmen haben erneut auf dringenden Maßnahmen bestanden, um die notwendigen Mengen an Erdgas zu angemessenen Preisen für die kommenden Monate sicherzustellen , sowie auf die dringende Wiederaufnahme der Lieferungen im Rahmen des bestehenden..

01.08.22 16:49 |

EU-Energieminister ringen nach Lösungen für Erdgaskrise

Bulgarien werde keine Ausnahme von der Reduzierung des Gasverbrauchs um 15 % beantragen, wie von der Europäischen Kommission im Maßnahmenpaket „Gas sparen für einen sicheren Winter“ vorgeschlagen, informierte eine Quelle des BNR in Brüssel. Heute..

26.07.22 09:00 |

DANS übergibt Oberstem Kassationsgericht Dokumente über Gazprom

Die Staatliche Agentur für Nationale Sicherheit (DANS) hat dem Obersten Kassationsgericht Dokumente aus ihrer Untersuchung über die Diversifizierung der Erdgasversorgung durch den öffentlichen Versorger Bulgargaz übergeben. In den vergangenen Tagen hatte..

22.07.22 10:56 |
Diana Kowatschewa

Ombudsfrau fragt, ob Bulgarien Gas für den Winter hat

Die Bürgerbeauftragte Diana Kowatschewa hat den scheidenden Energieminister Alexander Nikolow um Informationen über die Bereitschaft des öffentlichen Versorgers gebeten, den Fernwärmeunternehmen und den Endversorgern von Erdgas in den Monaten bis..

18.07.22 19:22 |

32-prozentiger Anstieg des Erdgaspreises

Erdgas ist um 32 Prozent teurer geworden und kostet ab dem 1. Juli rückwirkend 186,17 Lewa (94,98 Euro) pro Megawattstunde ohne Gebühren und Steuern. Das hat die Wasser- und Energieregulierungsbehörde (KEWR) entschieden.  Zu diesem Preis wird..

12.07.22 19:21 |
Huseyn Huseynov

Aserbaidschan stellt uns über Verbindungsleitung mit Griechenland Gas in vollem Umfang zu

Bulgarien wird in der Lage sein, Erdgas in vollem Umfang aus Aserbaidschan zu beziehen, wenn die Verbindungsleitung mit Griechenland in Betrieb genommen wird. Das erklärte der Botschafter von Aserbaidschan in Bulgarien, Huseyn Huseynov , in einem..

23.06.22 17:37 |

Am 2. Juli weiteres amerikanisches Flüssigerdgas für Bulgarien erwartet

Bulgargaz hat 62 Millionen Kubikmetern Erdgas bestellt, das von einem amerikanischen Tanker über das griechische Revithoussa-Terminal bereitgestellt werden soll, berichtete die Zeitung Kapital. Im Juni trafen bereits zwei US-Tanker ein. Die neue..

23.06.22 13:08 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера