Eмисия новини
от 12.00 часа
Nikolaj Denkow

Regierung verabschiedet Regionalpläne ungeachtet der Proteste

Heute müssen wir die Regionalpläne verabschieden und sie morgen an die Europäische Kommission schicken. Das sagte Premierminister Nikolaj Denkow den Medien auf der Konferenz "Spinoff Bulgaria" in Sofia. Wenn sie nicht angenommen werden, könnte..

29.09.23 13:00 |

Protest der Beschäftigten im größten Energiekomplex Bulgariens

Protestierende Bergleute, Energiearbeiter und Gewerkschaftsvertreter des Wärmekraftwerks „Mariza Ost 2“ und des „Bergwerks Mariza Ost“ weigerten sich, mit dem stellvertretenden Energieminister über den Territorialplan von Stara Sagora zu..

28.09.23 13:00 |

Protest der Bergleute für Erhalt des Kohlebergbaus

Bergleute und Energiearbeiter nehmen an einer landesweiten Protestkundgebung für den Erhalt des Kohlebergbaus und gegen die vorzeitige Schließung von Anlagen in der Branche teil. Der Protest wurde von den beiden größten Gewerkschaften des Landes, der..

19.09.23 09:00 |
Plamen Dimitrow

Gewerkschaften fordern reale Anhebung der Löhne

Die Konföderation der unabhängigen Gewerkschaften Bulgariens (KNSB) wird auf eine reale Erhöhung der Löhne 2024 bestehen, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende Plamen Dimitrow in Warna.  Ihm zufolge sollte der Durchschnittslohn im nächsten Jahr den..

23.08.23 15:53 |

Proteste für Lohnerhöhungen im öffentlichen Sektor gehen weiter

Am zweiten Tag der Proteste haben Demonstranten der Gewerkschaft KNSB vorübergehend den Verkehr in der Nähe des Parlaments blockiert. Die Blockade erfolgte als Ausdruck der Unzufriedenheit mit der Art und Weise, wie die Polizei von ihnen verlangt..

13.07.23 12:25 |

KNSB protestiert vor dem Parlament

Eine der beiden größten Gewerkschaften Bulgariens, die KNSB, startet heute eine Reihe von Protesten unter dem Motto „Für gerechte Einkommen im Haushalt 2023 und den Schutz der Arbeitnehmerrechte“ .  Der Protest findet vor dem Diensteingang zur..

12.07.23 08:30 |

Kultureinrichtungen, einschließlich BNR, in Protestbereitschaft

Die Strukturen in den Kultureinrichtungen der Gewerkschaften KNSB und „Podkrepa“ und der verschiedenen Branchenorganisationen sind zu einer Protestaktion bereit, bei der eine Woche lang keine kulturellen Veranstaltungen in Bulgarien stattfinden und..

06.06.23 09:50 |

2.000 Teilnehmer finden sich zum 20. Internationalen Ethno-Festival „Kinder des Balkans“ ein

Fast 2.000 Kinder und Gäste aus Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, Moldawien, Nordmazedonien, Serbien und Montenegro nehmen am 31. Mai und 1. Juni am 20. Internationalen Kinder-Ethno-Festival „Kinder des Balkans“ teil.  Auf der Bühne des..

31.05.23 08:25 |

BNR-Beschäftigte fordern angemessene Bezahlung

Die Beschäftigten des Bulgarischen Nationalen Rundfunks haben für eine angemessene Entlohnung ihrer Arbeit protestiert. Protestaktionen fanden in Sofia und den regionalen Sendern statt. In der Hauptstadt wurde eine wichtige Straßenkreuzung in der Nähe..

17.05.23 15:00 |

Arbeitsunfälle in Bulgarien häufen sich

Die Zahl der Arbeitsunfälle ist im ersten Quartal 2023 im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum um 6,5 Prozent gestiegen, geht aus Daten des Nationalen Versicherungsinstituts hervor.  Im Jahr 2022 haben sich in Bulgarien 2.141 Arbeitsunfälle..

28.04.23 13:37 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна