Eмисия новини
от 10.00 часа
Българско национално радио © 2022 Всички права са запазени

Bulgarien mit klaren Forderungen an Nordmazedonien

Снимка: BGNES

Bulgariens Regierung hat eine Liste mit Bedingungen gebilligt, die Nordmazedonien schrittweise erfüllen müsse, um reale EU-Beitrittsverhandlungen zu beginnen.

Sofia werde den Beginn der Verhandlungen mit Nordmazedonien blockieren, solange das Land nicht erklärt, dass es auf die Forderung nach den Rechten einer mazedonischen Minderheit in Bulgarien verzichtet, erklärte die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa.

Skopje müsse den Hassreden gegen Bulgaren in den öffentlichen Medien, die vom Staat finanziert werden, eingrenzen und Änderungen in den Schulbüchern für Geschichte und Geografie vornehmen.

Eine weitere Forderung ist die Rehabilitierung der Opfer des kommunistischen Regimes, die auf Grund ihres bulgarischen Selbstbewusstseins Repressalien ausgesetzt wurden.

Новините на БНР - вече и в Instagram. Акцентите от деня са в нашата Фейсбук страница. За да проследявате всичко най-важно, присъединете се към групите за новини – БНР Новини, БНР Култура, БНР Спорт, БНР Здраве, БНР Бизнес и финанси.

Най-четени