Eмисия новини
от 09.00 часа

Initiativkomitee nominiert Rumen Radew und Iliana Jotowa für Präsidentschaftswahlen am 14. November

Ein Initiativkomitee, das derzeit zusammengestellt wird, soll die Kandidatur der derzeitigen Präsidenten und Vizepräsidentin, Rumen Radew und Iliana Jotowa, für die Präsidentschaftswahlen am 14. November nominieren. Das gab Iliana Jotowa in Swistoff..

20.09.21 13:15 |

Ein Fünftel der Darlehn stehen nach Ende des Kreditmoratoriums in Frage

„Rund 20 Prozent der Kreditnehmer sind nicht in der Lage, ihre Darlehn abzuzahlen, nachdem das Moratorium über sie abgelaufen ist.“ Das erklärte Rajna Mitkowa, Vorsitzende der Vereinigung der Inkassounternehmen, auf einem Forum unter dem Motto „Das..

02.06.21 13:27 |

Einführung strengerer Epidemie-Maßnahmen in Aussicht gestellt

"Die Tendenz der zunehmenden Fälle von Covid-19 setzt sich fort. Die britische Version des Virus infiziert immer mehr jüngere Menschen. Falls erforderlich werden zusätzliche Maßnahmen eingeleitet werden" , erklärte Regierungschef Bojko Borissow auf..

09.03.21 14:44 |

Haushaltsdefizit 2020 niedriger als erwartet

Im vergangenen Jahr betrug das Haushaltsdefizit voraussichtlich 3,6 Milliarden Lewa (ca. 1,84 Mrd. Euro), bei veranschlagten 5,2 Milliarden Lewa (2,65 Mrd. Euro). Das Finanzministerium geht davon aus, dass das Defizit 3 Prozent des..

05.01.21 09:41 |

Staatsschulden wegen Corona auf fast 20 Milliarden Euro gewachsen

Die Staatsschulden Bulgariens werden sich bis Ende 2023 auf 38,8 Milliarden Lewa (ca. 19,84 Milliarden Euro) erhöhen . Das sieht ein Entwurf über eine Strategie über das Schuldenmanagement Bulgariens vor, veröffentlicht auf der Seite des..

22.10.20 13:13 |

Bulgarien verdreifacht Pro-Kopf-Nettovermögen in 11 Jahren

In 11 Jahren hat Bulgarien sein Pro-Kopf-Nettovermögen verdreifacht , das momentan 9.586 Euro beträgt, schrieb Ministerpräsident Bojko Borissow auf seiner Facebook-Seite unter Berufung auf eine Umfrage des deutschen Versicherungsunternehmens..

14.10.20 10:40 |
Levon Hampartzoumian

Banksystem nicht von Corona-Krise erschüttert

„Das Banksystem wurde von der Korana-Krise nur am Rande erwischt. Es ist momentan stabil und es ist keine Erhöhung der Kreditzinsen zu erwarten “, sagte der Bankier Levon Hampartzoumian gegenüber dem Fernsehsender bTV. „Vergleicht man die..

20.09.20 16:55 |

Bulgaren sparen, meiden aber Banken

77,6 Prozent der Bulgaren sparen Geld; 62 Prozent von ihnen vertrauen es nicht den Banken an und halten es zu Hause. 12,3 Prozent der Bulgaren gelten als informiert in Sachen Finanzen, weist ein Bericht der Organisation für Wirtschaftszusammenarbeit und..

29.06.20 09:17 |

Virtuelles Karriereforum bietet Arbeit in 30 führenden Unternehmen

30 führende Unternehmen suchen nach Angestellten mit verschiedenen Erfahrungen, geht aus der virtuellen Ausgabe der „Karrieretage“ hervor. Das Forum findet heute statt und versteht sich als Brücke zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Organisiert wird..

16.06.20 09:36 |

Hotline für psychologische Hilfe

Spezialisten der Klinik für Psychiatrie und Militärpsychologie der Militärakademie geben ab Dienstag, den 28. April, in der Zeitspanne von 09.00 bis 13.30 Uhr Ortszeit kostenlose Konsultationen unter der Hotline 02/92 26 190. Sie sollen die..

27.04.20 11:11 |
Всички новини: днес | вчера