Eмисия новини
от 14.00 часа

Gemeinden erhalten erst nach Kontrolle eine Entschädigung für teuren Strom

Eine Arbeitsgruppe von Experten aus dem Energie- und dem Finanzministerium wird entscheiden, ob die Gemeinden eine Entschädigung für die Strompreiserhöhung erhalten können. „Geld kann bereitgestellt werden, nachdem in jeder Gemeinde, die Geld vom..

02.02.22 17:25 |

70% der Schüler aus Sofia wieder im Präsenzunterricht

Über 96.000 Schüler der Klassen 1 bis 12 in Sofia lernen ab heute wieder im Präsenzunterricht. 12 Schulen der Hauptstadt haben es nicht geschafft, die Schüler in die Klassen zurückzubringen, weil das Einverständnis von mehr als 50% der Eltern fehlt, gab..

06.12.21 14:52 |

Offene Kinderspielplätze in Unternehmen und Institutionen

In 105 Unternehmen und Institutionen der Kommunal- und Zentralregierung sollen offene Kinderspielplätze am Arbeitsplatz eingerichtet werden. Das Projekt im Wert von 3,37 Mio. Euro wird aus dem operationellen Programm "Personalentwicklung" finanziert..

03.04.21 07:30 |

Regierung gewährt zusätzliche Mittel für Rentner und Gemeinden

Die bulgarische Regierung billigte die Gewährung zusätzlicher 50 Millionen Euro für den Haushalt der Staatlichen Renten- und Sozialversicherung . Die Gelder sollen 2,1 Millionen Rentnern zugutekommen, die monatlich zusätzlich zu ihrer Rente 25..

10.03.21 12:02 |
Rathaus Kresna

Corona – ernste Prüfung für kleine bulgarische Gemeinden

Die kleinen Gemeinden in Bulgarien verspüren unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ernste Probleme. Wegen der Massenpleite örtlicher Kleinunternehmen sind ihre Haushaltseinnahmen auf die Hälfte geschrumpft und die Arbeitslosigkeit gestiegen...

25.08.20 13:17 |
Dessislawa Tanewa

Bulgarische Gemeinden mit über 15.000 Einwohnern werden vom Regionalprogramm finanziert

Im neuen Programmplanungszeitraum im Rahmen des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raums (EPLR) werden größere Gemeinden mit übe 15.000 Einwohnern auf das Regionalprogramm umsteigen, da sein Budget größer sein wird. Die Ministerin für Land-,..

13.08.20 15:08 |

Präsident Radew: Bulgarien wird erfolgreich sein, wenn auch die kleinen Gemeinden stark sind

Bei einem Treffen mit Bürgern in der Stadt Kaspitschan im Nordosten Bulgariens sagte Staatspräsident Rumen Radew, es sei notwendig, bessere Lebensbedingungen in den Kleinstädten zu schaffen, da junge Menschen dort auch eine qualitativ hochwertige..

27.06.20 11:09 |

Präsident Rumen Radew erwartet schwere Wirtschaftskrise im Herbst

Den Analysen zufolge werde es im Herbst am härtesten sein. Die reale Arbeitslosigkeit werde dann in vielen Ortschaften sehr deutlich zu spüren sein. Die COVID-Epidemie habe gezeigt, wie notwendig die finanzielle Dezentralisierung der Gemeinden in..

18.06.20 16:53 |

Bulgarische Regionen können sich nicht künstlich gleichmäßig entwickeln

In vier aufeinanderfolgenden Beiträgen hat Radio Bulgarien die Investitions- und Wirtschaftsprobleme und die Vorteile einzelner bulgarischer Planungsregionen beleuchtet. Die Analyse des Wirtschaftswissenschaftlers Adrian Nikolow* vom Institut für..

01.04.20 16:29 |

Die ungenutzten Möglichkeiten Ostbulgariens

Ostbulgarien ist in zwei Planungsregionen unterteilt, die im Norden von der unteren Donau, im Osten vom Schwarzen Meer und im Süden von der Türkei umrahmt sind. Was sind die Besonderheiten Ostbulgariens - nördlich und südlich des Balkangebirges?..

25.03.20 16:55 |
Всички новини: днес | вчера