Eмисия новини
от 22.00 часа

Bulgarien bildet Schlusslicht in puncto Impfungen

Die Europäische Kommission ließ mitteilen, dass am Dienstag das Ziel erreicht wurde, 70 % der erwachsenen Bevölkerung der Union vollständig zu impfen. Bulgarien, das seit Beginn der Impfungen im Dezember vorigen Jahres das Schlusslicht in der EU bildet, hat..

31.08.21 16:49 |

Gewerkschaft ruft alle auf, sich impfen zu lassen

Alle Arbeiter und Angestellten sollten sich impfen lassen , um sich selbst, ihre Angehörigen und ihren Arbeitsplatz zu schützen, appelliert die Gewerkschaft KNSB in einem offenen Brief. Die KNSB erinnert daran, dass es wissenschaftlich erwiesen sei,..

12.08.21 17:21 |
Доц. Ангел Кунчев

Unter 40 Prozent von Bulgaren geimpft oder mit überstandenem Covid-19

Zwischen 30 und 40 Prozent der Bulgaren zögern, sich impfen zu lassen, sagte der Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew für den Podcast des BNR. Die Impfkampagne verläuft stockend auf Grund des allgemeinen Misstrauens gegenüber dem Staat und..

09.08.21 09:30 |

Treffen beim Präsidenten zur Covid-Situation

Bei einem Treffen mit Präsident Rumen Radew werden der amtierende Premierminister Stefan Janew und die entsprechenden Ressortminister die Bereitschaft zum Umgang mit einer möglichen vierten Covid-Welle diskutieren. Der Ministerpräsident warnte gestern von..

06.08.21 07:30 |

Epidemiologische Notlage bis 31. August verlängert

Der epidemiologische Notstand wird zum 31. August dieses Jahres verlängert , beschloss der Ministerrat. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation über die Sterblichkeit infolge von Covid-19 liege unser Land derzeit an siebter Stelle. Mit der ersten..

28.07.21 18:15 |

Lebenserwartung um eineinhalb Jahre gesunken

Als die drei Haupfaktoren für die hohe Morbidität und Mortalität in der vierten Covid-Welle nannte Gesundheitsminister Stojtscho Kazarow die niedrige Impfrate, das schlechte Krisenmanagement im letzten Jahr und der extrem schlechte Zustand des..

28.07.21 18:06 |

Informationskampagne für Impfungen unter Lehrern gestartet

Mehr als 70 Prozent der Belegschaft in nur vier Prozent der Schulen in Bulgarien und in nur drei Prozent der Kindergärten ist gegen Covid-19 geimpft. In 2/3 der Schulen und in ¾ der Kindergärten ist das geimpfte Personal unter 30 Prozent, weist eine..

08.07.21 13:23 |

Erster Fall von indischer Variante von Covid-19 in Bulgarien

Der erste Fall der indischen Variante des Coronavirus in Bulgarien wurde vom Nationalen Zentrum für Infektions- und Parasitenkrankheiten gemeldet. Die Probe stammt von einem jungen Mann aus Plewen mit einer zeitweiligen Aufenthaltserlaubnis. Er..

17.06.21 12:47 |
Nikolaj Witanow

Keine Herdenimmunität gegen Covid-19 im Herbst

Bis zum Herbst können nicht 70 Prozent der Bulgaren gegen Covid-19 geimpft sein, solange täglich 20.000 Impfungen verabreicht werden. Diese Meinung äußerte der Mathematiker von der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Nikolaj Witanow..

12.06.21 14:42 |

Impfungen in Sofia am Wochenende in drei Parkanlagen möglich

Jeder, der sich an diesem Wochenende (29. und 30. Mai) gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann dies an folgenden drei Impfstellen tun: -am Eingang des Südparks auf der Seite des Boulevards Goze Deltschew -am Eingang des Borissow-Gartens an der..

29.05.21 07:25 |
Всички новини: днес | вчера