Eмисия новини
от 12.00 часа

Vizepräsidentin trifft sich mit Bulgaristen der Universität Bologna

„Wir lieben die bulgarische Sprache, Kultur und Literatur“ – mit diesen Worten wurde die Vizepräsidentin Iliana Jotowa von Studenten des Lehrstuhls für bulgarische Sprache der Universität Bologna begrüßt. Prof. Alexander Panow, der die Bulgaristen..

21.04.22 18:31 |
Ilijana Jotowa

Museumsangestellte protestieren für bessere Finanzierung

Ich hoffe, die Mehrheit im Parlament und in der Regierung sind aufgeklärte Menschen, die davon überzeugt sind, dass mehr Mittel für die bulgarische Wissenschaft, Kultur und Bildung keine Laune, sondern eine Notwendigkeit sind. Das sagte..

16.02.22 12:35 |

Regierungen Bulgariens und Nordmazedoniens halten gemeinsame Sitzung ab

Die Regierungen Bulgariens und Nordmazedoniens treffen sich heute in der Residenz Bojana zu einer gemeinsamen Sitzung. Im Programm vorgesehen sind Sitzungen der vier Arbeitsgruppen für Wirtschaft, Transport, europäische Zusammenarbeit und Kultur, ein..

25.01.22 07:30 |

Inmitten von Sofia zeigt Elena Nazarova das echte Paris

Elena Nazarova ist 23 Jahre jung und Absolventin des Nationalen Gymnasiums für angewandte Kunst "Heiliger Lukas". Sie behauptet von sich, dass sie sich ihr Leben lang mit visueller Kunst beschäftigt hat. Kunst ist heute die Sprache, in der sie über..

22.01.22 11:45 |

Plowdiw hat einen bemerkenswerten „französischen Nachlass“

Im zentralen Gebäude der Plowdiwer Universität „Paisij von Hilandar“ befand sich im 19. Jahrhundert eine der renommiertesten Bildungseinrichtungen in unserem Land – das Französische Männer-College „St. Augustine“. Es wurde von Franzosen gegründet,..

22.01.22 10:35 |
Kulturministers Atanas Atanassow

Kulturminister gibt Schwerpunkte seiner Arbeit bekannt

Zugang zur Kultur, hochwertiger interkultureller Austausch und Nutzung des reichen Kulturerbes – das seien die Hauptprioritäten des Kulturministers Atanas Atanassow und seines Teams, berichtete BGNES. In einem Interview sagte Minister Atanassow, er..

17.01.22 14:11 |
Kornelia Ninowa

Kornelia Ninowa: Kein einziger Rentner unter der Armutsgrenze

„Unterhalb der Armutsgrenze wird es keinen Rentner geben, wir werden uns ein neues Modell zur Neuberechnung der Renten überlegen.“ Diese Absicht bekundete die zur Wirtschaftsministerin und Vize-Premierministerin nominierte Kornelia Ninowa in ihrer..

13.12.21 15:52 |

Drei bulgarische Ministerien wollen gemeinsam den Tourismus entwickeln

Die Minister für Wirtschaft, Tourismus und Kultur haben ein Abkommen über die Entwicklung verschiedener Arten von Tourismus in Bulgarien unterzeichnet, berichtete die BNT. Die Idee ist, den Dialog zwischen der Industrie und den Institutionen durch einen..

06.12.21 17:45 |

Künftige Regierende debattieren 6 Stunden über Kulturpolitik

Unter dem Vorsitz der Partei „Wir setzen die Veränderung fort“, die über die Bildung einer Koalitionsregierung verhandelt, wurde eine Debatte zum Thema Kultur geführt. Bis zu 1,5 Prozent des BIP fließen in die Kultur, aber nur wenn Geld vorhanden..

26.11.21 11:12 |

Koalitionsverhandlungen werden fortgesetzt

Die Verhandlungen zwischen der BSP, „Еs gibt ein solches Volk“ und „Demokratisches Bulgarien“ über ein Programm der künftigen Koalitionsregierung mit dem Mandat der Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ werden fortgesetzt. Die Themen, die heute zur..

25.11.21 07:05 |
Всички новини: днес | вчера