Eмисия новини
от 22.00 часа

Zar Samuil war der Herrscher des Bulgarischen Königreichs, dessen Zentrum im heutigen Nordmazedonien lag

Zar Samuil war der Herrscher eines großen mittelalterlichen Staates, den die Mehrheit der modernen Geschichtswissenschaft als Bulgarisches Königreich betrachtet, dessen Zentrum sich auf dem Gebiet der heutigen Republik Nordmazedonien befand. Das geht..

15.08.22 17:14 |

Bulgarien gedenkt des heiligen Naum von Ochrid

Am 20. Juni gedenkt die Bulgarische Orthodoxe Kirche des heiligen Naum von Ochrid. Als Schüler der heiligen Brüder Kyrill und Method gehörte er zu den bedeutendsten mittelalterlichen Schriftgelehrten Bulgariens. Nach dem Tod von Method in..

20.06.22 12:03 |

Unvergessliche Vergangenheit: Die Messe von Usundschowo war das Handelswunder des Balkans

In Bulgarien wurden während der türkischen Fremdherrschaft viele Kirchen in Moscheen umgewandelt. Im Dorf Usundschowo bei Haskowo ist jedoch genau das Gegenteil passiert– dort wurde eine Moschee in eine Kirche umgewandelt. Heute ist das Gotteshaus..

23.03.22 16:34 |

Der mittelalterliche Bulgare verköstigte die Fremden mit Brot, um sich vor dem Bösen zu schützen

Gefüllte Paprika, Mussaka, Bohnen im Tontopf und das Gemüseallerlei Gjuwetsch werden üblicherweise als bulgarische Nationalgerichte bezeichnet. Doch nur wenige denken daran, dass die Produkte für diese Gerichte erst im 19. Jahrhundert aus Amerika..

27.02.22 11:45 |

BNB prägt silberne Gedenkmünze mit dem Herrscher Omurtag

Die Bulgarische Nationalbank (BNB) hat eine silberne Gedenkmünze mit Teilvergoldung in Umlauf gebracht. Die Münze ist Khan Omurtag (814-831) gewidmet und stammt aus der Serie „Mittelalterliche bulgarische Herrscher“. Der nominelle Wert der Münze..

08.11.21 13:49 |

7 Jahrhunderte alte Abbildungen von Tieren, Schiffen und mythischen Monstern erwachen in der mittelalterlichen Stadt Russokastro zu neuem Leben

Mehr als 50 Zeichnungen von vor 700 Jahren kamen bei der Erkundung der Burg der mittelalterlichen Stadt Russokastro ans Licht. Sie sind an den Wänden des Wasserspeichers abgebildet, wobei einige bis zu 30 cm lang und 25 cm hoch sind. Die..

27.10.21 15:59 |

Erfolgloser Dialog über Geschichte zwischen Bulgarien und Nordmazedonien

Die 15. Sitzung der Gemeinsamen Expertenkommission für Geschichts- und Bildungsfragen Bulgariens und Nordmazedoniens ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen, teilte ihr Co-Vorsitzender von der bulgarischen Seite Angel Dimitrow mit. „Unsere Kollegen..

22.10.21 19:29 |

Das Peter- und Paulskloster und seine wechselvolle Geschichte

Im 12. und 13. Jahrhundert entstanden in der Nähe der damaligen bulgarischen Reichshauptstadt Tarnowo eine Vielzahl an Klöstern, die sich als religiöse und Kulturzentren des Zweiten Bulgarenreichs entfalteten. Unter ihnen ist das Peter- und..

27.06.21 08:25 |

Abenteuerurlaub in der Umgebung der bulgarischen Donaustadt Nikopol

Nikopol ist eine geschichtsträchtige Stadt. An einem Felsufer hoch über dem Donau-Fluss liegen die Überreste der Festung des letzten mittelalterlichen bulgarischen Herrschers Iwan Schischman. Nachdem die Osmanen 1393 die Reichshauptstadt Tarnowo..

22.06.21 07:15 |
Rajko Nikolow (l.) und Papst Johannes Paul II.

Rajko Nikolow, Doyen der bulgarischen Diplomatie, verstorben

Heute ist im Alter von 96 Jahren der Doyen der bulgarischen Diplomatie Rajko Nikolow verstorben, informierte das bulgarische Außenministerium. Nikolow war langjähriger bulgarischer Botschafter in der UNO in Genf sowie im ehemaligen Jugoslawien und..

22.03.21 11:23 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера