Eмисия новини
от 04.00 часа
Finanzminister Assen Wassilew

Gewerkschaften und Arbeitgeber stimmen Haushaltsänderungen zu

Der Nationale Dreiseitenrat hat über künftige Änderungen im Staatshaushalt für 2021 beraten. Das Kabinett schlägt vor, die Renten ab dem 1. Oktober um 12,5 Prozent zu erhöhen. „ Die Anhebung werde die Finanzen des Landes nicht gefährden und..

26.07.21 13:37 |

Übergangsregierung legt Aktualisierung des Staatsetats vor

Heute legt die Übergangsregierung ihren Vorschlag zur Aktualisierung des Haushaltsplans vor. Das geschieht während des Dritten Öffentlichen Rates beim Finanzminister , berichtete die BNR-Reporterin Marta Mladenowa. Laut Finanzminister Assen..

22.07.21 08:35 |

GERB werde Mandat zur Regierungsbildung ablehnen

Der Ex-Premier und Parteichef von GERB, Bojko Borissow, erklärte auf einer Pressekonferenz, dass GERB als Opposition das von „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) vorgeschlagene Kabinett nicht unterstützen werde. Sollte GERB das Mandat zur Regierungsbildung..

14.07.21 13:15 |

Tierzucht müsse mordernisiert werden

Auf dem landesweiten Treffen der Schafzüchter in Bulgarien wies der stellvertretende Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Prof. Dr. Krum Nedelkov, darauf hin, dass die bulgarische Tierhaltung unterstützt und modernisiert werden müsse, um..

18.06.21 16:07 |

Sozialminister sichert Unterstützung für Unternehmen zu

Die Unterstützung für die von der Covid-Epidemie betroffenen Unternehmen müsse fortgesetzt werden, sagte in einem Interview für BNT der Vorsitzende der Gewerkschaft KNSB Plamen Dimitrow. Die Urlaubsbuchungen für diesen Sommer machen nicht mehr als 40-50%..

29.05.21 10:29 |

Strukturelle Probleme im Staatshaushalt

Ersthafte strukturelle Probleme im Staatshaushalt stellte der amtierende Finanzminister Assen Wassilew fest, informierte unsere Reporterin Marta Mladenowa. Es müsse Geld aus verschiedenen Quellen besorgt werden, um die laufenden Ausgaben für das..

28.05.21 18:43 |

Tag der Steuerfreiheit in Bulgarien erreicht

Nach Angaben des Instituts für Marktwirtschaft ist in diesem Jahr der 20. Mai der Tag der Steuerfreiheit für unser Land. 140 Tage haben die Steuerzahler gebraucht, um die im Staatetat geplanten Steuereinnahmen in Höhe von 24,3 Milliarden Euro zu..

20.05.21 10:46 |
Kyrill Ananiew (l.) und Assen Wassilew

Streit um Staatsfinanzen

Zwischen dem Finanzminister des Übergangskabinetts Assen Wassilew und seinem Vorgänger Kyrill Ananiew entbrannte bei der Amtsübergabe ein Streit über die Staatsfinanzen, als Wassilew äußerte, dass der Staatshaushalt hätte aktualisiert werden..

12.05.21 13:02 |

Öffentlich-rechtliche Mission in Gefahr

In einem offiziellen Brief an die Parlamentsabgeordneten, den Ministerrat und den Präsidenten forderte der Intendant des Bulgarischen Nationalen Rundfunks (BNR), Andon Baltakow, das Parlament auf, den Text im Gesetz über den Staatshaushalt zu ändern, der es..

07.05.21 14:51 |

Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit kann bis 2022 eingereicht werden

Die EU-Mitgliedstaaten können in Brüssel ihre nationalen Pläne für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit bis 2022 vorlegen. Die Verschiebung wurde vor einigen Tagen angekündigt, gab der zurückgetretene stellvertretende Ministerpräsident Tomislaw Donchew..

27.04.21 17:59 |
Всички новини: днес | вчера