Eмисия новини
от 02.00 часа

Valdis Dombrovskis: Bulgarien kann 2024 Euro einführen

Bulgarien müssen noch am Wiederaufbauplan arbeiten bevor es in Brüssel vorgestellt wird, insbesondere in den Bereichen grüne Ziele und soziale Eingliederung , sagte der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, für den BNR. Seiner..

13.04.21 17:22 |
Dimitar Radew

BNB-Präsident hält Einführung des Euro 2024 für möglich

„Am 1. Januar 2024 werden die Bulgaren mit Euro einkaufen“, prognostiziert der Präsident der Bulgarischen Nationalbank BNB, Dimitar Radew, zitiert von Bloomberg TV Bulgaria. „Der Beitritt Bulgariens zum Wechselkursmechanismus 2 wird den Prozess zur..

21.12.20 13:34 |

„Fitch“ bescheinigt Bulgarien Bonität von „BBB“ mit stabilem Ausblick

Die internationale Ratingagentur „Fitch“ hat das langfristige Rating Bulgariens in ausländischer und Landeswährung als „BBB“ mit stabilen Aussichten bestätigt, gibt das Pressezentrum des bulgarischen Finanzministeriums bekannt. Die..

22.08.20 11:23 |

Bulgarische Auslandsverschuldung in einem Jahr um 330 Millionen Euro geschrumpft

Die Bruttoauslandsverschuldung (privat und öffentlich) nimmt ab. Ende Mai belief sich die Bruttoauslandsverschuldung auf 33,974 Mrd. Euro, was einem jährlichen Rückgang von 1% oder 330,2 Mio. Euro entspricht. Nach vorläufigen Angaben der bulgarischen..

29.07.20 19:27 |

Finanzminister Wladislaw Goranow sieht keinen Grund zum Rücktritt

In einem Kommentar zu den Protesten erklärte Finanzminister Wladislaw Goranow, dass er derzeit keinen Grund dafür sieht, seinen Rücktritt zu fordern . "Es gibt keinen Grund, dass ich mich 10 Tage, nachdem ich ein sehr erfolgreiches Projekt für Bulgarien..

20.07.20 17:34 |

Bulgarischer Lew mit fixem Wechselkurs an Euro gebunden

„Nach den Regeln des Warteraums der Eurozone WKM II gibt es eine Marge von 15 Prozent, in der sich eine Währung bewegen und als stabil angesehen werden kann. Wir wurden wiederholt gefragt, ob der Lew-Euro-Wechselkurs fest ist oder ob er sich..

16.07.20 15:22 |

Internationales wissenschaftliches Kompetenzzentrum in Plowdiw in Bau

Ein Internationalen Forschungszentrums für intelligentes Wachstum entsteht in Plowdiw. Für die Realisierung des Projekts werden 15 Mio. Euro aus dem europäischen Programm "Horizont 2020" bereitgestellt. Weitere 15,3 Mio. Euro gewährt der Staat aus dem..

16.07.20 09:02 |

Die EZB legt Interventionssatz für bulgarischen Lew fest

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die obligatorischen Interventionssätze für den bulgarischen Lew und die Kroatische Kuna festgelegt, nachdem sie in den Währungsmechanismus ERM II aufgenommen wurden. Ab dem 13. Juli 2020 kann der niedrigste..

13.07.20 15:17 |

Bulgarien und Kroatien müssen Wirtschaft und Institutionen verbessern

„Bulgarien und Kroatin müssen weiterhin daran arbeiten, um ihre Wirtschaft und Institutionen zu verbessern, bevor sie zum Euro übergehen“, sagte Reuters gegenüber der Wirtschaftsexperte Fabio Panetta von der Europäischen Zentralbank. „Die Reformen, die..

13.07.20 14:03 |

Offizieller Beitritt Bulgariens zu WKM2 erwartet

Die Länder der Eurozone seien bereit, Kroatien und Bulgarien zur Aufnahme in den Wechselkursmechanismus 2 (WKM2) zu unterstützen, der ein Vorstufe zur Einführung des Euro ist, informierte Reiters in Berufung auf einen hochgestellten EU-Vertreter. Der..

09.07.20 14:18 |
Всички новини: днес | вчера