Eмисия новини
от 01.00 часа

Bulgarien gedenkt der Opfer des Kommunismus

Der 1. Februar wird in Bulgarien als Gedenktag für die Opfer des kommunistischen Regimes begangen. An diesem Tag im Jahre 1945 wurden drei Regenten, 67 Abgeordnete, Minister, hohe Militärs und Bankiers zum Tode verurteilt. Die Urteile wurden am..

01.02.22 12:15 |

Bulgarien ehrt am heutigen Tag alle seine Heiligen

Der Sonntag aller bulgarischen Heiligen ist der jüngste bewegliche Kirchenfeiertag im Kalender der Bulgarischen Orthodoxen Kirche. Er wurde 1954 von der Heiligen Synode eingeführt. Alle bulgarischstämmigen Heiligen werden demnach am zweiten..

04.07.21 06:30 |

Wir ehren die Politiker, die sich dem Beitritt Bulgariens zum Dreimächtepakt widersetzt haben

Am 21. Februar vor 80 Jahren haben sich die Führer der vereinten bulgarischen Opposition im Haus des Vorsitzenden der Demokratischen Partei Nikola Muschanow versammelt und den Beitritt Bulgariens zum Dreimächtepakt abgelehnt , der am 27...

21.02.21 08:30 |
Ministerpräsident Bojko Borissow

Premier gedenkt der Opfer des Kommunismus

„Vor 76 Jahren leitete der sogenannte „Volksgerichtshof“, der weder vom Volk, noch ein Gericht war, den Beginn einen der düstersten Prozesse in der bulgarischen Geschichte ein“, schrieb anlässlich des heutigen Gedenktages der Opfer des..

01.02.21 10:31 |

Premier ehrt Gefallene Bulgariens

„Hochachtung vor dem Selbstopfer Botews und der für die Freiheit und Unabhängigkeit Bulgariens Gefallenen! Frieden, Menschenrechte und Verständigung müssen jeden Tag mit Taten verteidigt werden. Wir dürfen auf unsere Vorfahren stolz sein und müssen dem..

02.06.20 11:35 |

Coronavirus unterbricht 144jährige bulgarische Tradition

Zum ersten Mal in der über 140jährigen Geschichte der Botew-Ehrungen in Wratza in Nordwestbulgarien wurden die Feierlichkeiten abgesagt; Grund ist die Corona-Seuche. Am 1. Juni wird das traditionelle Gedenk-Treffen mit Feuerwerk auf dem Hauptplatz der..

01.06.20 13:08 |

Heute wird der Opfer des Genozids über die Armenier gedacht

Am 24. April wird der Völkermord-Erinnerungstag begangen, bei dem an die Opfer der Vernichtungswellen von 1895 bis 1921 gedacht wird, bei denen im Osmanischen Reich rund anderthalb Millionen christliche Armenier ermordet und Tausende weitere vertrieben..

24.04.20 08:25 |
Всички новини: днес | вчера