Eмисия новини
от 15.00 часа

Zu Jahresbeginn schrieb das Budget noch schwarze Zahlen

Ende März wies das Budget einen Überschuss von 700.000 Euro auf. Die Auswirkungen der Krise auf die Staatskasse werden sich erst noch manifestieren, sagte die Regierung, nachdem sie Anfang 2020 die Ausführung des Staatshaushalts in bar überprüft hatte...

13.05.20 14:39 |

Unterschriftensammlung von Krankenschwestern für bessere Arbeitsbedingungen und Löhne

Die Assoziation der Krankenschwestern hat am heutigen internationalen Tag, der dieser Berufsgruppe gewidmet ist, eine aus 12.000 Unterschriften bestehende Unterschriftensammlung im Kabinett, Parlament und Gesundheitsministerium eingebracht. Damit werden..

12.05.20 13:51 |

Bulgarien mit positiver Handelsbilanz mit China

Zum ersten Mal seit Jahren habe Bulgarien eine positive Handelsbilanz mit China. In den ersten drei Monaten des Jahres seien die bulgarischen Exporte um 11% und die chinesischen Importe um 21% gestiegen. Das erfülle uns mit Optimismus, dass wir mehr..

11.05.20 17:13 |

Ex-Premier fordert Krisenstab für Wirtschaft

Die EU habe konkrete wirtschaftliche Maßnahmen ergriffen, um die Auswirkungen der Pandemie zu bekämpfen. Aus den Reserven des EU-Budgets wurden Mittel bereitgestellt, aus denen Bulgarien rund 1,4 Mrd. Euro für dringende Ausgaben für das Gesundheitswesen..

10.05.20 16:03 |
Bojko Borissow

Premier Borissow in Video-Botschaft der europäischen Staats- und Regierungschefs

Premier Bojko Borissow schloss sich anlässlich des Europatags am 9. Mai einer der speziellen Videobotschaft der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union an. „Europa - der beste Ort zum Leben, mit der meisten Demokratie, der größten..

09.05.20 13:55 |

Wizz Air startet neue Flugverbindung zwischen Burgas und Wien

Der Billigflieger Wizz Air startet ab Juli eine neue Flugverbindung zwischen Wien und Burgas. Flüge soll es jeden Montag und Freitag geben. Die Tickets seien bereits im Verkauf. Flugstart in Wien soll 18.15 Uhr und in Burgas um 21.45 Uhr Ortszeit sein...

05.05.20 16:21 |

Bulgarien spendet 100.000 Euro für Impfstoff gegen COVID-19

"Wir befinden uns in einer Pandemie, in einer Situation, die die Welt nach dem Zweiten Weltkrieg nicht kennt. Die medizinischen Systeme müssen Prüfungen überstehen. Es gibt Tausende Menschenopfer. Eine Krise dieser Dimension erfordert eine starke,..

04.05.20 19:18 |

COVID-19: Tag 57

7 neue COVID-19-Fälle, 308 Patienten geheilt  1618 beträgt die Gesamtzahl der registrierten COVID-19-Fälle in Bulgarien, 1238 davon seien aktiv, gab der nationale Stab zum Coronavirus bekannt. 308 Patienten gelten als geheilt. 316 der Infizierten..

03.05.20 18:17 |

COVID-19-Stab erörtert Lockerung von Beschränkungsmaßnahmen

Der nationale Stab zum Coronavirus werde weiterbestehen und arbeiten, versicherte Premierminister Bojko Borissow auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Chef des Stabs, Prof. Wenzislaw Mutaftschijski. Jeden Tag werden operative Maßnahmen gegen..

03.05.20 10:13 |

Die Epidemie als Herausforderung und Möglichkeit

Das aus dem Altgriechischen stammende Wort „Epidemie“ bedeutet „etwas auf das Volk bezogene“, während „Pandemie“ etwas ist, dass alle Völker betrifft. In der Menschheitsgeschichte haben solche „Prüfungen Gottes“ stets geopolitische Folgen gehabt...

02.05.20 06:50 |
Всички новини: днес | вчера