Eмисия новини
от часа

Mögliche Sanktionen gegen Russland würden auch Bulgarien treffen

Im Falle eines Konflikts zwischen der NATO und Russland und nachfolgenden Sanktionen liegen die Hauptrisiken für Bulgarien im Energiesektor. Das kommentierte Premierminister Kyrill Petkow während der außerordentlichen Sitzung des Parlaments im..

26.01.22 19:09 |

Wasrazhdane fordert offizielle Erklärung von USA

Die Partei Wasrazhdane forderte von der bulgarischen Außenministerin, die US-Botschafterin in Bulgarien um eine Erklärung zu bitten im Zusammenhang mit dem Kommentar von US-Kongressabgeordneten, dass Sanktionen gegen unser Land aufgrund des Vetos bei den..

18.01.22 17:23 |

Umweltminister kündigt hohe Geldstrafen für Umweltsünder an

Eine drastische Erhöhung der Sanktionen für industrielle Umweltschadstoffe und verstärkte Kontrolle mit Ausrüstung und Experten kündigte in Russe der Umweltminister und stellvertretende Ministerpräsident für Klimapolitik Borislaw Sandow an.  Die..

06.01.22 15:33 |

Verhandlungsführer für ein neues Kabinett besprechen Umwelt, regionale Entwicklung und neues Gesetzes über Innenministerium

Binnen 6 Monaten soll eine vollständige Funktionsanalyse des Systems des Innenministeriums vorgenommen werden. Es muss ein neues Gesetz für das Innenministerium erarbeitet werden. Die BSP, „Es gibt ein solches Volk“, „Demokratisches Bulgarien“ und..

25.11.21 19:32 |

Bulgarien besorgt über Lage auf dem Westbalkan

Die Lage auf dem Westbalkan ist besorgniserregend. In den letzten Monaten haben wir in Bosnien und Herzegowina, zwischen dem Kosovo und Serbien, zunehmende Spannungen erlebt. Auch in der Republik Nordmazedonien herrscht politische Instabilität. Die..

15.11.21 17:56 |

Vorschlag zur Abschaffung des Kaufs bulgarischer Staatsbürgerschaft

Die Übergangsregierung schlägt vor, den Erwerb der bulgarischen Staatsbürgerschaft als Gegenleistung für Investitionen zu verbieten. Das sieht ein Entwurf zur Änderung des bulgarischen Staatsbürgerschaftsgesetzes vor. Geplant ist die Abschaffung..

26.10.21 10:52 |

Europäisches Parlament entsendet Mission zur Beobachtung der Demokratie

Das Europäische Parlament erörterte die von den Vereinigten Staaten im Rahmen des globalen Magnitski-Gesetzes verhängten Sanktionen gegen Wassil Bozhkow, Deljan Peewski und Ilko Zheljazkow sowie verbundene Unternehmen. Während der Debatten forderten..

16.09.21 17:27 |
Dimitar Radew

BNB: Nichteinhaltung der Magnitsky-Sanktionen könnte schwerwiegende Folgen haben

Die Europäische Kommission hat bei den bulgarischen Behörden eine Anfrage zu den wegen im Zuge des Magnitsky-Gesetzes verhängten Sanktionen gegen bulgarische Unternehmen gerichtet. „Eine solche einseitige Maßnahme infolge von Sanktionen eines..

24.08.21 19:32 |

Keine weiteren bulgarischen Bürger durch Magnitski-Gesetz sanktioniert

Der bulgarische Botschafter in den Vereinigten Staaten wurde nicht in das US-Finanzministerium gerufen , teilte das bulgarische Außenministerium im Zusammenhang mit Medienpublikationen mit, dass Botschafter Tichomir Stojtschew ins..

30.06.21 11:20 |

Bulgarische Banken mit Maßnahmen gegen von USA sanktionierten Bürgern

Alle Banken des Landes mit Geschäftsbeziehungen zu den im Rahmen des globalen Pakts "Magnitski" sanktionierten Bürgern hätten bereits die notwendigen restriktiven Maßnahmen ergriffen wie Sperrung von Konten und Karten, berichtete die Reporterin Marta..

11.06.21 19:39 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР