Eмисия новини
от 03.00 часа

41. Protesttag - gegen die Regierung und in Unterstützung der Mütter

Am Abend des 41. Protesttages werden in verschiedenen Städten des Landes erneut Kundgebungen erwartet, die den Rücktritt der Regierung und des Generalstaatsanwalts Iwan Geschew fordern. Die Teilnehmer versammeln sich im Zentrum der Hauptstadt zum..

18.08.20 19:31 |
Nikolaj Mladenow

Nikolaj Mladenow: Wir müssen die Demonstranten gegen diejenigen unterstützen, die sie benutzen wollen

„Dies letzte Nacht ist kein Ausweg aus der Krise, sondern ein Schwarzes Loch, aus dem es für uns als Gesellschaft keinen Ausweg gibt! Wer will das?“, schrieb der ehemalige Außenminister und derzeitige Sonderkoordinator der Vereinten Nationen für den..

18.08.20 18:04 |
Blockade vor der Zentralen Wahlkommission

Protestierende Bürger bereiten neue Blockaden vor

Die Antiregierungsproteste erleben heute ihren 41. Tag. Drei wichtige Kreuzungen Sofias sind weiterhin blockiert – die „Adlerbrücke“, der Platz vor der Sofioter Universität und der Platz zwischen Regierungsgebäude und Präsidentensitz...

18.08.20 10:26 |
Rumen Radew (l.) unter protestierenden Bürgern in Warna

Weitere Proteste trotz vorgeschlagener neuer Verfassung

Die Antiregierungsproteste in Bulgarien werden fortgesetzt, auch nachdem die regierende GERB-Partei einen Entwurf zu einer neuen Landesverfassung ins Parlament einbrachte. Blockiert bleiben drei wichtige Kreuzungen in der Hauptstadt - die..

17.08.20 21:14 |

Meinungsforscher: Im nächsten Parlament werden die Kleinen die Großen sein

Die Proteste, der Rücktritt der Regierung und die erwarteten Parlamentswahlen werden weiterhin befürwortet, obwohl sich noch keine klare Alternative zur gegenwärtigen Regierung abzeichnet, ergab eine Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Gallup..

17.08.20 16:55 |

Protestierende lassen sich von Regen nicht abschrecken

Trotz des heftigen Regenschauers, der sich in den gestrigen Abendstunden über die Hauptstadt Sofia ergoss, blieben drei der Schlüsselkreuzungen von den Zeltlagen protestierender Bürger blockiert. Es kam zu keinen Auseinandersetzungen mit der..

16.08.20 10:06 |

Videobotschaft der Auslandsbulgaren an Demonstranten in Bulgarien

Im Ausland lebende Bulgaren, die sich mit den Demonstranten in Bulgarien solidarisieren, haben ihnen eine Videobotschaft mit dem Motto „Ihr seid nicht allein“ zukommen lassen. „Wir, die Demonstranten außerhalb der Heimat, danken euch, dass ihr eure..

15.08.20 15:59 |

37. Protesttag unter dem Motto „Schützen wir die Demokratie“

Heute ist der 37. Tag der Antiregierungsproteste in Sofia. Die Blockaden der an drei Schlüsselstellen bleiben bestehen – an der Adlerbrücke, im Raum zwischen dem Ministerrat und Präsidentschaft und vor der Sofioter Universität Sofia. Eine vierte..

14.08.20 12:07 |
Wesselin Mareschki

Partei „Wolja“: Straßenblockaden untermauern die Regierung

„Wir unterstützen die Demonstranten, aber wir unterstützen nicht die Anarchie. Die Demonstranten dürfen nicht mit jenen verwechselt werden, die die Städten blockieren.“ Das erklärte in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen (BNT) der..

14.08.20 11:19 |

Proteste gegen die Regierung dauern 36. Tag in Folge an

Die Kundgebungen gegen die Regierung und gegen den Generalstaatsanwalt dauern weiter an. Demonstranten vom Zeltlager an der Adlerbrücke in Sofia versprachen, das Zentrum mit klassischer Musik zu bespielen. Man geht davon aus, dass sich die Proteste..

13.08.20 19:34 |
Всички новини: днес | вчера