Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Sibila Tasheva will Reisenden ein anderes Bild von Bulgarien zeigen

© Foto: tact-bulgarien.de

Sie ist 32. Nach dem Abitur in ihrer Geburtsstadt Sofia ging sie nach Deutschland, studierte in München Jura und promovierte in Kiel. Heute lebt sie in München, ist aber fast mehr in Bulgarien unterwegs, als in Deutschland. Denn sie organisiert Individualreisen in ihre Heimat.

Sie ist Sibila Tasheva, Gründerin des Reiseportals TACT Bulgarien (www.tact-bulgarien.de).

Take a chance to travel heißt ihr Projekt und will abenteuerlustigen und neugierigen Reisenden ein anderes Bild von Bulgarien zeigen, als sie es in den Prospekten des Reisebüros um die Ecke finden. Die Idee kam ihr spontan, wie sie im folgenden Interview erzählt.



Um die Sendung zu hören, klicken Sie bitte auf den Titel neben dem Audiosymbol.
По публикацията работи: Vessela Vladkova

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgaren in Gora bewahren ihre Sprache und Kultur, brauchen aber Unterstützung – 2. Teil

Mirian Dauti ist einer der jüngeren Lehrer in der Schule des Dorfes Cërnalevë, das in der historisch-geographischen Region Gora im Nordosten Albaniens liegt, wo die Mehrheit der Bevölkerung bulgarischer Herkunft ist. Mirian erzählte dem Team von „Radio..

veröffentlicht am 25.02.24 um 10:30

Ungewöhnliche Begegnungen mit Vögeln mitten im Winter

Ein Vorbote des Frühlings überraschte die Bewohner des Dorfes Podkrepa. Der erste Storch für dieses Jahr flog unerwartet in das Dorf  in der Region Haskowo, noch bevor die Bewohner die Martenizas aufhängten. Der Storch Dantscho landete in dem..

veröffentlicht am 25.02.24 um 10:05

Zwei Jahre nach Ausbruch des Krieges in der Ukraine - die Zahl der Entmutigten wächst

Zwei Jahre sind vergangen seit jenem Februarmorgen im Jahr 2022, der das Leben in Europa und darüber hinaus verändert und in vielen Bereichen ein Umdenken in den Beziehungen zwischen der Welt und der Russischen Föderation notwendig gemacht..

aktualisiert am 24.02.24 um 11:31