Am 7. Dezember 2010 wurde auf einem Gebäude in Strazhiza, das absichtlich die Spuren der Naturkatastrophe von 1986 aufbewahrt, eine schiefe Uhr angebracht, deren Zeiger exakt die Zeit des Erdbebens anzeigen.

Naturkatastrophen wecken bei Menschen den Instinkt zu helfen

Die Ehrenamtlichkeit ist eine persönliche Mission, aber auch wertvolle Erfahrung. Durch die Unterstützung eines bestimmten Projekts oder Anliegens werden aber auch wertvolle Fähigkeiten entwickelt wie im Team zu arbeiten, zu organisieren und..

veröffentlicht am 05.12.19 um 16:23

Schüler präsentieren technologische und künstlerische Ideen der Zukunft

Sie leben in der Zukunft, bewohnen eine mit ausgeklügelten Assistenten ausgestattete Hightech-Welt mit dem Ziel, eine saubere Umwelt, freundliche Städte und ein humanes Miteinander zu erschaffen. Und weil sie keine Grenzen setzen, werden sie schon..

veröffentlicht am 04.12.19 um 16:23
Diana Glasnowa

Die Bulgaren in Kroatien: Sie sind nicht erst seit gestern dort

Die spaßige Äußerung, dass man überall auf einen Bulgaren treffen wird, egal wohin man in der Welt auch gehen mag, trifft auch für Kroatien hundertprozentig zu. Das Land ist das bislang letzte, 28. EU-Mitglied (es wurde am 1. Juli 2013 in die..

veröffentlicht am 04.12.19 um 15:14

Der älteste Vorfahre des Menschen stammt aus Europa und konnte aufrecht laufen

Der ä lteste  aufrecht gehende  Menschenaffe  hat in Europa gelebt, belegen paläontologische Funde aus Bayern, an deren Erforschung ein Bulgare beteiligt war. Das ist Prof. Nikolaj Spassow von der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (BAN)...

veröffentlicht am 03.12.19 um 16:27

Albaniens Botschafterin Donika Hodxa: Selbst die kleinste Spende für Albanien ist derzeit sehr wichtig

Die erste Phase zur Suche und Rettung von Verschütteten aus den Trümmern nach dem verheerenden Erdbeben der Stärke von 6,4 auf der Richterskala, das sich am 26. November in Albanien ereignet hat, ist zu Ende. „Die Bilanz ist tragisch“ , sagte..

veröffentlicht am 03.12.19 um 15:32
Foto: REUTERS

Blickpunkt Balkan

Rumänien  eröffnet Gerichtsverfahren zur Revolution von 1989 Im Obersten Kassationsgericht Rumäniens wurde dem Verfahren über die Revolution von 1989 statt gegeben, in dem unter den Angeklagten der ehemalige Staatspräsident Ion Iliescu ist, dem..

veröffentlicht am 02.12.19 um 17:10

Imker fordern europaweites Verbot für synthetische Pestizide

Bulgarien hat sich der Europäischen Bürgerinitiative „Rettet die Bienen und die Bauern“ angeschlossen, die am 25. November gestartet wurde. Falls es gelingt, bis September 2020 mindestens eine Million Unterschriften zu sammeln, müssen europaweite..

veröffentlicht am 01.12.19 um 09:30

Bulgarien im Fokus der globalen Bemühungen zum Schutz behinderter Menschen

Nachdem Eric Rosenthal etliche Heime für behinderte Kinder in Bulgarien besucht hat, lautet sein Fazit: Diese Heime sind wie eine Art Orte, wo „unnötige Menschen in Bulgarien verstaut werden“. Eric Rosenthal ist Exekutivdirektor der..

veröffentlicht am 29.11.19 um 16:56

Über das Leben der Bulgaren in Albanien

Nach dem verheerenden Erdbeben vom 25. November in Albanien schaut Europa mit Sorge und Anteilnahme auf die Situation in Albanien. Wie viele andere Länder hat auch Bulgarien humanitäre Hilfe entsandt. 100.000 Euro stellte die bulgarische Regierung..

veröffentlicht am 29.11.19 um 15:45

Elisaweta Belobradowa über den Magnetismus von Bessarabien und der dortigen Bulgaren

Die historische Landschaft Bessarabien, die ihren Namen dem walachischen Fürstengeschlecht Basarab zu verdanken hat, gehörte bis Ende des 10. Jahrhunderts zum bulgarischen Staat. Später wurden diese Territorien von Kumanern, Petschenegen und..

aktualisiert am 28.11.19 um 17:34