Wirtschaft

Ex-Premierministerin Daniela Bobewa empfielt schockartige Verringerung von Verwaltungsaufwand und E-Government

Die Wirtschaft folge nicht so leicht und schnell den politischen Veränderungen , sagte die Ex-Vizepremierministerin und Finanzexpertin Daniela Bobewa in einem Interview für den BNR in Antwort auf die Frage, ob eine Gefahr für die Wirtschaft bei eventuellen..

veröffentlicht am 15.04.21 um 18:18

Bulgarien importiert weiterhin große Mengen an Obst und Gemüse

Lediglich 26 Prozent der Äpfel und 36 Prozent der Tomaten, die in den heimischen Geschäften angeboten werden, stammen aus bulgarischem Anbau. 64 Prozent werden aus der Türkei, Griechenland und Nordmazedonien eingeführt. 55 Prozent der Gurken wurden..

veröffentlicht am 15.04.21 um 09:31

Bulgarische Startups mit leichterem Zugang zu Kapital aus Deutschland und der Welt

Bulgarische Start-ups werden künftig aus Deutschland und der ganzen Welt einen schnelleren und einfacheren Zugang zu Kapital haben . Das wurde möglich, nachdem die Bulgarische Fondsbörse (BFB) Partner des Deutsche Börse Venture Network geworden ist. Die..

veröffentlicht am 14.04.21 um 15:07

Bulgarische Landwirte: EU-Agrarpolitik sollte die regionalen Unterschiede berücksichtigen

Die Landwirte sollen im Mittelpunkt der geplanten Reform der Agrarpolitik stehen und weiterhin finanzielle Unterstützung erhalten, jedoch unter gleichen Bedingungen und bei vereinfachten Verwaltungsverfahren. Das ist in den Zukunftsplänen..

veröffentlicht am 13.04.21 um 17:23

Künftige Plattform soll Wissenschaft und Business annähern

Die bulgarische Wissenschaft ist auf hohem Niveau und kann auf nationaler und internationaler Ebene den Investoren so einiges bieten. Um Erfolg zu haben, bedarf sie jedoch eines effektiven Technologietransfers. Bestehen aber die geeigneten..

veröffentlicht am 12.04.21 um 15:16

Investitionen in Industrie rückläufig

Im Jahr 2020 sind die Investitionen in die Industrie Bulgariens im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 Prozent zurückgegangen, weisen die Angaben des Nationalen Statistikamts aus. In diesem Jahr werde ein weiterer Rückgang um ganze 15,5 Prozent erwartet,..

veröffentlicht am 12.04.21 um 12:22

Bulgarische Unternehmen optimistisch über künftige Entwicklung

58% der bulgarischen Unternehmer erwarten für das nächste Jahr ein Wirtschaftswachstum. 68% von ihnen erwarten auch einen Zuwachs der Einnahmen ihrer Unternehmen, aber nur 15% planen, in neue Märkte einzutreten. Das zeigt die 24. globale Umfrage eines..

veröffentlicht am 07.04.21 um 16:04

Wirtschaftsprioritäten der Parteien des neuen Parlaments

Die Ergebnisse der jüngsten Parlamentswahlen verdeutlichen, dass sich die Bürger in ihrer Mehrheit eine neue Leitung des Landes wünschen. In den fast ein Jahr andauernden Protesten auf den Straßen und Plätzen der Großstädte des Landes sprachen..

veröffentlicht am 07.04.21 um 00:07

Staatsschulden in einem Pandemiejahr um 22,5 Prozent gestiegen

Die Staatsverschuldung Bulgariens hat im Laufe eines Jahres um 2,72 Milliarden Euro oder um 22,5 Prozent zugenommen. Die Schulden des Sektors „Zentralverwaltung“ beliefen sich Ende Februar 2021 auf 14,8 Milliarden Euro, teilte das Finanzministerium..

veröffentlicht am 01.04.21 um 16:38

Bulgarien mit zwei Gasbörsen

Die staatliche Gasbörse "Gas Hub Balkan" in Bulgarien, die vor Kurzem gegründet wurde, hat einen Konkurrenten bekommen, informierte 3e-news.net. Das gehe aus einem der Beschlüsse der Energie- und Wasserregulierungskommission hervor, die in einer..

veröffentlicht am 01.04.21 um 13:58