Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Gergana Gergowa ist die neue Konzertmeisterin des „Teatro Real“ in Madrid

Foto: Archiv

Gergana Gergowa heißt die neue Konzertmeisterin des „Teatro Real“ in Madrid; sie wird in dieser Position mindestens bis zum Januar 2017 verbleiben.

Gergana Gergowa ist als eine glänzende Instrumentalistin bekannt, die neben ihrer Arbeit am „Teatro Real“ auch andere Engagements hat. Ihre neue Position fällt aber gerade in die Zeit der Feierlichkeiten anlässlich des 200jährigen Bestehens des Königlichen Opernhauses in Madrid zusammen, was vom Vertrauen zeugt, dass man der Bulgarin entgegenbringt.

Gergowa ist international keine unbekannte Musikerin. Sie hat bereits mit der Duisburger Philharmonie, dem Festivalorchester von Luzern, dem Münchner Rundfunkorchester, dem Orchester des Norddeutschen Rundfunks in Hannover, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und anderen bedeutenden Klangkörpern zusammen gespielt. Gergowa ist auch in Kammervereinigungen zu hören. 2008 gründete sie zusammen mit dem Pianisten Pawlin Neschew und dem Cellisten Thomas Kaufmann das Kammertrio „Image“, das international für Aufsehen sorgte.

Gergana Gergowa ist keine Ausnahme, sondern eine von Dutzenden. Der Dirigent des Kammerensembles „Sofioter Solisten“ Plamen Dschurow veröffentlichte vor einigen Tagen eine ganze Liste mit den bulgarischen Konzertmeistern in aller Welt. Sie sind sage und schreibe mehr als 30 an der Zahl. Damit ist Bulgarien absoluter Spitzenreiter.

Übersetzung: Wladimir Wladimirow

mehr aus dieser Rubrik…

„Wenn ich singe“ erinnert uns daran, mit einem Lächeln durchs Leben zu gehen

„Wann singt ihr? Wenn es euch gut geht?“ Mit dieser Frage beginnt das Lied „Wenn ich singe“ von Kalin Veliov & Maria Avramidi. Das ist aber nicht ihr erster gemeinsamer Song. Zusammengebracht hat sie das Musikprojekt „AMAZONIA“ - die von..

veröffentlicht am 26.01.23 um 12:23

„Wie viel Musik gibt es im Äther, wie viele Nachrichten und Menschenleben…“

Der Bulgarische Nationale Rundfunk begeht seinen 88. Geburtstag. Das Video zum Lied „Unser Radio“ lädt die Hörer in das „Alte Haus“, wie das Hauptgebäude mit den Studios liebevoll genannt wird. Dieses Lied wurde 2014 im emblematischen Studio Nr. 1 –..

veröffentlicht am 25.01.23 um 06:05
Standbild aus dem Film „Petja meiner Petja“

Verse von Petja Dubarowa in Musik gehüllt

Oft passiert es, dass Filmmusik mit einem Mal ein Eigenleben führt. Auch im bulgarischen Kino gibt es eine Reihe solcher Beispiele, darunter auch unter den neuesten Streifen. Vor einem Jahr erschien der Film „Petja meiner Petja“ in den Kinos,..

veröffentlicht am 24.01.23 um 09:15