Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 21.09.16 um 15:53

Снимка

Die Militärmedizinische Akademie beteiligte sich an der Feier zum Weltfriedenstag, die vom Bulgarischen Roten Kreuz in einem Sofioter Stadtpark organisiert wurde. Hunderte von Kindern aus Kindergärten und Schulen in der Hauptstadt hatten dabei die Möglichkeit, Einsicht in die Arbeit der bulgarischen Militärärzte zu bekommen. Foto: Militärmedizinische Akademie

Снимка

Der 95. Jahrestag des Todes des großen bulgarischen Dichters und Schriftstellers Iwan Wasow wurde heute vor seiner Gedenktafel in Plowdiw begangen, wo viele Bürger und Schüler Blumen und Kränze niederlegten. Foto: BTA

Снимка

Mit militärischen Ehren wurde heute auf dem Gipfel Kaymakachalan (jetzt in Griechenland) der 100. Jahrestag einer der epischsten Schlachten in der Geschichte der bulgarischen Armee begangen. Der Zeremonie haben Verteidigungschef Gen. Konstantin Popow, Offiziere, Soldaten, Abgeordnete, Nachkommen der Teilnehmer an der Schlacht sowie griechische Militärs beigewohnt. Foto: BTA

Снимка

Im südbulgarischen Haskowo startete die Polizeiinitiative EDWARD – „European Day Without A Road Death“, also der europäische Tag ohne einen Verkehrstoten, unter dem Motto "Gemeinsam für jedes menschlichen Lebens". Auf dem Foto: Ein Polizist sorgt für die Sicherheit der Kinder, die zur Schule gehen. Foto: BTA

Снимка

Hersteller von landwirtschaftlichen Erzeugnissen aus Südbulgarien beschweren sich über den niedrigen Kaufpreis der Paprika. Ihren Worten zufolge würden große Mengen billigerer Paprika aus Rumänien importiert, die den Preis der bulgarischen nach unten drücken. Und wenn die Hersteller nicht in der Lage seien, ihre Paprika-Produktion zu verkaufen, bleibe einen Großteil davon ungepflückt auf dem Feld zu liegen. Foto: BULPHOTO

Снимка

Heute eröffnet in Sofia die Ausstellung „1/320 der Sekunde“ des ersten mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten bulgarischen Fotografen Stoyan Nenov. Die Ausstellung zeigt einen Teil der Arbeit von Nenov als Fotograf der Agentur Reuters und erzählt aus dem Leben der Flüchtlinge – über ihr Schicksal, die Auseinandersetzungen unter ihnen und mit den lokalen Behörden, den Alltag in den Zeltlagern usw. Foto: BTA

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in Bildern

Der Nikolaustag gehört zu den größten und beliebtesten Feiertagen in unserem Land. Er wird am 6. Dezember gefeiert - am Tag, an dem die orthodoxe Kirche den Heiligen Nikolaus den Wundertäter ehrt. Der heilige Nikolaus gilt als Herrscher über..

veröffentlicht am 03.12.21 um 17:45

Es weihnachtet sehr

In der alten bulgarischen Reichshauptstadt Weliko Tarnowo herrscht bereits weihnachtliche Stimmung. 33 Häuschen mit Weihnachtsständen im Park „Marno Pole“ locken die Besucher mit Fleischspezialitäten und heißen Getränken an. Es werden..

veröffentlicht am 29.11.21 um 17:09

Bulgarien in Bildern

In der Militärmedizinischen Akademie in Sofia wurde eine neue Diagnoseabteilung für Patienten mit Infektionserkrankungen eröffnet.  Die neue Abteilung verfügt über einen Computertomographen sowie Röntgen- und Ultraschallgeräte und bietet..

veröffentlicht am 26.11.21 um 14:48
Подкасти от БНР