Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Nach Auswertung von 99,98% der Wahlprotokolle: GERB – 32,66%, BSP – 27,19%

| aktualisiert am 27.03.17 um 13:10
Foto: BGNES

Wie die Zentrale Wahlkommissionmitteilte, werden nach Auswertung von 99,98% der Wahlprotokolle 5 politische Kräfte ins neue Parlament einziehen.

Die GERB-Partei hat 32,66% der Stimmen erhalten, die BSP – 27,19%, das Parteienbündnis „Vereinigte Patrioten“ – 9,07%, die DPS – 8,99% und die Partei WOLJA – 4,15%. Unter der 4-Prozent-Hürde bleiben das Parteienbündnis „Reformblock–Stimme des Volkes“ mit 3,06%, das Parteienbündnis „Ja, Bulgarien“ mit 2,88%, die Partei DOST mit 2,85% und die Partei „Neue Republik“ mit 2,48%.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Freitag

In der Nacht wird es klar und tagsüber im ganzen Land sonnig sein. Am Nachmittags wird die Bewölkung über Ostbulgarien vorübergehend zunehmen, aber es bleibt niederschlagsfrei. Es wird ein leichter bis mäßiger Wind aus Nordost wehen. Die..

veröffentlicht am 18.08.22 um 19:45

400 ukrainische Kinder wollen in Warna die Schule besuchen

Bisher wurden ca. 400 Anträge für die Ausbildung von Schülern aus der Ukraine in Schulen in Warna gestellt. Das teilte Iwajlo Spassow, UNICEF-Vertreter für Bulgarien, bei einem Treffen mit ukrainischen Flüchtlingen im Ferienort „Goldstrand“ mit...

veröffentlicht am 18.08.22 um 19:19
Atanas Atanassow

„Wir setzen die Veränderung fort“ lehnt Koalition mit „Demokratisches Bulgarien“ ab

Die Partei „Wir setzen die Veränderung fort“wird bei den Wahlen unabhängig antreten und keine Koalition mit „Demokratisches Bulgarien“ eingehen , berichtete der Fernsehsender bTV unter Berufung auf seine Quellen.  Heute Morgen erklärte der..

veröffentlicht am 18.08.22 um 19:00