Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Einführung der Maut beschlossen

Das Parlament verabschiedete  Änderungen im Straßenverkehrsgesetz, die im nächsten Jahr die Einführung der Maut vorsehen. Gebührenfrei sollen Fahrzeuge des Innenministeriums, des Nationalen Sicherheitsdienstes, der Armee und des Rettungsdienstes fahren. Es sollen Möglichkeiten geschaffen werden, die Maut digital, per Banküberweisung oder in bar zu bezahlen.

mehr aus dieser Rubrik…

Geoffrey Van Orden

Van Orden: Vorzeitige Schließung von Reaktor 3 und 4 im KKW „Kosloduj“ war ein Fehler

Die Entscheidung der Europäischen Kommission, die Reaktorblöcke 3 und 4 im einzigen bulgarischen Kernkraftwerk „Kosloduj“ stillzulegen, sei „äußerst falsch“ gewesen. Das erklärte in einem Interview für den BNR eine Woche vor dem offiziellen Rückzug des..

veröffentlicht am 23.01.20 um 18:12

Dragoman-Sumpf sehr stark von Bränden betroffen

Mehr als 80 Prozent des Territoriums des Dragoman-Karstsumpfes in der Region Sofia ist von einem Brand betroffen, der gestern Nach ausgebrochen ist. Dem Feuer sind zwei Schutzgebiete des Natura-2000-Netzwerks zum Opfer gefallen. Ein Öko-Wanderweg und ein..

veröffentlicht am 23.01.20 um 17:39

Haushaltsausschuss billigt Vorschlag für staatliches Lotteriemonopol

Der Haushaltsausschuss hat in erster Lesung den Gesetzesentwurf des Abgeordneten von der NSFB Waleri Simeonow gebilligt, wonach Lottospiele nur vom Staat durchgeführt werden dürfen. Private Lotteriebetreiber machten auf sich aufmerksam, als sich..

veröffentlicht am 23.01.20 um 17:22