Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 11.06.19 um 15:30

Die Botschafter von 19 Ländern machten heute eine symbolische Reinigung des ersten ausgestellten Mosaiks in der Bischofsbasilika von Philipopolis, deren offizielle Eröffnung als Museumskomplex für September dieses Jahres geplant ist. Die Diplomaten versammelten sich in Plowdiw auf Initiative des Investors im großangelegten Projekt zur Restaurierung, Ausstellung und Sozialisierung der Überreste der Bischofsbasilika – die Stiftung „Amerika für Bulgarien“, um Botschaften für eine gemeinsame Zukunft, Verständnis, Respekt und Einheit vorzulesen, die an einer Wand am Eingang des zukünftigen Museumskomplexes eingraviert werden sollen. Foto: BTA

Ab heute können Einwohner und Gäste der Hauptstadt Sofia die Ausstellung "Treffpunkt von Blickpunkten" besuchen, die anlässlich des bevorstehenden 6. Weltkongresses der Informationsagenturen in Sofia auf der „Brücke der Verliebten“ vor dem Nationalen Kulturpalast ausgestellt wurde. Die Ausstellung zeigt Fotografien von Informationsagenturen aus 45 Ländern, die unterschiedliche kulturelle Identitäten aus fünf Kontinenten darstellen. Foto: BTA

Mit einer bunten Parade der Teilnehmer – über 200 Künstler von 15 europäischen Theatertruppen – wurde in Plowdiwdas 10-tägige Festival „Plovdiv Karavana“ beendet, das von der Internationalen Vereinigung der wandernden Theater (CITI) im Rahmen von „Plowdiw – Europäische Kulturhauptstadt s 2019“ organsiert wurde. Foto: BTA

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in Bildern

Sofia, die Bühne am Pantscharewo-See. Generalprobe des Musicals "Mamma Mia!" im Rahmen des Festivals "Musen des Wassers", das von der Sofioter Oper und dem Rathaus von Pantscharewo organisiert wird. Foto: BTA

veröffentlicht am 25.06.20 um 11:51

Bulgarien in Bildern

Haskowo – Im Zentrum der Stadt findet am Johannistag ein traditioneller Handwerkermarkt statt, der unter dem Motto „Bulgarisch!“ läuft. Foto: BTA

veröffentlicht am 24.06.20 um 13:49

Bulgarien in Bildern

Plowdiw – „Wiener Pavillon“ in der Parkanlage „Zar Simeon“. Der sogenannte Zar-Simeon-Garten gehört zu den beliebtesten Orten für Erholung und Spaziergänge der Einwohner der Stadt.  Foto: BTA

veröffentlicht am 23.06.20 um 13:54