Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Präsident Radew eröffnet Folkloretreffen „Roschen 2019“

Foto: BTA

Unter Tierglockenklang hat Präsident Rumen Radew in den Rhodopen das Volksfest „Roschen 2019“ eröffnet, zu dem Tausende Gäste aus dem In- und Ausland geströmt sind. „Bulgarien würde ohne den Zauber der Rhodopenlieder und ohne den lebensspendenden Klang der Dudelsäcke verwaisen“, sagte unter anderem Staatschef Radew. Auf die Bühne trat auch die bulgarische Volksliedsängerin Walja Balkanska, deren Stimme auf einer CD an Bord der Raumsonde Voyager im Weltraum fliegt und die sich seit 1961 am Fest beteiligt. Über 3.500 Teilnehmer aus allen Teilen Bulgariens treten zu dem Folklore-Wettbewerb an, der bis Sonntag auf vier Bühnen ausgetragen wird. Zum ersten Mal nehmen daran auch bessarabische Bulgaren aus der Ukraine teil. Das erste Volksfest wurde 1898 organisiert.

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19 in Bulgarien: Tag 126

Wieder hohe Zahl von Neuinfizierten mit Covid-19 in Bulgarien 292 sind die neuen Fälle von Coronavirus-Infektion, die in den letzten 24 Stunden bei 4540 PCR-Tests festgestellt wurden, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über..

veröffentlicht am 11.07.20 um 18:29

Auch heute Abend ein Antiregierungsprotest vor dem Ministerrat

Ein Antiregierungsprotest Protest unter dem Motto "Verteidigen wir die Demokratie von den Stiefeln der Macht" ist für heute Abend geplant. Die Polizeipräsenz auf dem Platz vor dem Ministerrat wurde verstärkt. Die Gruppe, die sich in der Nähe..

veröffentlicht am 11.07.20 um 18:09

Bulgarien bedauert die Entscheidung über den Status der Hagia Sophia in Istanbul

"Wir schließen uns den Forderungen der internationalen Gemeinschaft an, den bestehenden Zugang zum Denkmal angesichts seiner Geschichte und seiner symbolischen Bedeutung für das Christentum und den Islam zu bewahren. Wir erwarten, dass der..

veröffentlicht am 11.07.20 um 18:01