Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Nordmazedonien erhält meiste Hilfe von Bulgarien

Foto: BGNES

Bulgarien ist für Nordmazedonien der größte Geber von Entwicklungshilfe. In diesem Jahr hat es über 500.000 Euro erhalten, informierte die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa. Sie eröffnete in der nordmazedonischen Stadt Strumica ein neues Sozialzentrum, das von Bulgarien mit 138.000 finanziert worden ist. Bulgarien errichtet ferner in Ochrid ein Zentrum zur Früherkennung von Autismus, renoviert Brücken, Schulen und Sportanlagen. Als bedeutend hob Sachariewa das Projekt zur Medienzusammenarbeit zwischen den Nachbarländern im Kampf gegen die Hassrede hervor.
„Bis zum Oktober muss Skopje die Untersuchungsergebnisse zur Racket-Affäre vorstellen, die die mazedonische Öffentlichkeit erschüttert hat, damit es eine Einladung zur Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen erhält“, empfahl die bulgarische Außenministerin.

mehr aus dieser Rubrik…

Parlamentsgebäude

Vereinbarung über Beratungsleistungen mit IBRD ratifiziert

Das Parlament hat eine Vereinbarung über Beratungsdienstleistungen zwischen dem bulgarischen Bildungsministerium und der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) ratifiziert, die zu den fünf Institutionen der Weltbank gehört...

veröffentlicht am 29.05.20 um 10:48
Andrej Kowatschew

Höhe von EU-Krisenunterstützung für Bulgarien unklar

Bulgarien muss die von der EU erhaltene finanzielle Unterstützung zur Bewältigung der Coronakrise in die am stärksten betroffenen Branchen und in Zukunftsindustrien investieren. Der Abgeordnete Andrej Kowatshew hat den Brüsseler Rettungsplan „Next..

veröffentlicht am 29.05.20 um 10:25
Angel Kuntschew

14-tägige Quarantäne für Einreisende aus 8 europäischen Ländern bleibt

Der Nationale Krisenstab zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung schlägt vor, Anfang Juni die 14-tägige Quarantäne für anreisende Bürger aus EU-Ländern sowie Nordmazedonien und Serbien aufzuheben. Die Entscheidung basiert auf Daten des Europäischen..

veröffentlicht am 29.05.20 um 08:59