Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarisch-russische Regierungskommission tagt in Warna

Residenz Euxinograd
Foto: Archiv

Am 16. und 17. September führt die Bulgarisch-russische Regierungskommission für Wirtschafts- und wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit ihre 17. Sitzung in der Residenz Euxinograd bei Warna an der bulgarischen Schwarzmeerküste durch. Auf der Tagesordnung stehen bilaterale Fragen auf den Gebieten Handel, Energiewesen, Tourismus, Investitionen, Umwelt, Transport und Landwirtschaft. Parallel zur Sitzung wird auch ein bulgarisch-russisches Geschäftsforum veranstaltet.

mehr aus dieser Rubrik…

Ab heute Maskenpflicht auch im Freien

Ab heute, den 22. Oktober, ist auf Anordnung des Gesundheitsministers Kostadin Angelow das Tragen von Atemschutzmasken oder anderen Schutzvorrichtungen, die Mund und Nase bedecken, auch an öffentlichen Orten im Freien obligatorisch . Das gilt für..

veröffentlicht am 22.10.20 um 09:25

Corona: Allein in Sofia 483 Neuinfektionen an einem Tag

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.738 durchgeführten PCR-Tests 1.472 neue Covid-19-Fälle registriert, die 16,85 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche..

veröffentlicht am 22.10.20 um 08:39

Tourismusministerin weilt zum Arbeitsbesuch in der Türkei

Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Tourismusministerin Mariana Nikolowa weilt zu einem Arbeitsbesuch in der Türkei und wird sich mit ihrem türkischen Amtskollegen Mehmet Ersoy in Istanbul treffen, berichtet die BTA. Zur Diskussion steht..

veröffentlicht am 22.10.20 um 06:45