Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Zusammenarbeit im Tourismus mit Ägypten besprochen

Nikolina Angelkowa
Foto: Archiv BGNES

Die bulgarische Ministerin für Tourismus Nikolina Angelkowa befindet sich zu einem Besuch in Ägypten, begleitet von einer Delegation von Abgeordneten, Gemeinde- und Branchenvertretern. Mit ihrer ägyptischen Amtskollegin Rania Al-Mashat erörterte Angelkowa den Austausch von Erfahrungen innerhalb der Popularisierung nationalen Geschichts- und Kulturerbes sowie der Tourismuswerbung. Erörtert wurde ferner die Möglichkeit zur Einrichtung eines Mechanismus zur Zusammenarbeit im Tourismus beider Länder.

mehr aus dieser Rubrik…

BNR-Intendant Andon Baltakow zieht seinen Rücktritt zurück

Der Intendant des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, Andon Baltakow, gab auf der heutigen Vollversammlung des BNR bekannt, dass er seinen beim Rat für elektronische Medien hinterlegten Rücktritt zurückzuziehen wird . Baltakow hatte am 21...

veröffentlicht am 30.10.20 um 16:35

Strengere Kontrolle von Epidemie-Maßnahmen

Seit Beginn des Notstands am 13. März wurden fast 310.000 Menschen in Quarantäne gestellt. Es wurden effektive Strafen für verschiedene Verstöße der Epidemie-Maßnahmen verhängt, gab auf einem Briefing im Parlament Innenminister Hristo Tersijski bekannt...

veröffentlicht am 30.10.20 um 15:07

Öffnungszeiten von Lokalen werden gekürzt

Es werde in Erwägung gezogen, die Arbeitszeiten von Lokalen in Sofia zu reduzieren, gab die Überbürgermeisterin von Sofia, Jordanka Fandakowa, bekannt, die von der BTA zitiert wurde. Derzeit seien keine weiteren Maßnahmen erforderlich, fügte sie hinzu...

veröffentlicht am 30.10.20 um 14:32