Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Ein Wiener im Orient – Nikolaus Grill und seine grenzüberschreitenden Projekte

Nikolaus Grill
Foto: Şevkiye Çakır

Unlängst weilte der Wiener Musikwissenschaftler und Komponist Nikolaus Grill zu einem Besuch in Bulgarien. Er hat in der benachbarten Türkei studiert und gehört u.a. zu den Schülern des Musikfolkloreexperten und Saz-Spielers Mansur Bildik. Zusammen mit dem Hirtenflötenspieler Batuhan Aydın, der übrigens in Bulgarien studiert hat, arbeitet er an einem Ethno-Jazz-Projekt – der „Kapiko Band“. Nach Bulgarien führte sie nicht nur das Interesse am bulgarischen Volksmusikorchester, sondern auch ein gemeinsames Projekt mit dem Volksmusikorchester des Bulgarischen Nationalen Rundfunks. Näheres teilte uns Nikolaus Grill selbst mit; mit ihm unterhielt sich Şevkiye Çakır von der türkischen Redaktion von Radio Bulgarien:



mehr aus dieser Rubrik…

Stanislav Hvartchilkov: Das Interesse des Publikums an meiner Arbeit macht mich glücklich

Nachdem er ganze 15 Jahre lang nicht mehr in seiner Heimat aufgetreten war, erfreute der Gitarrist Stanislav Hvartchilkov das bulgarische Publikum gleich mit zwei, recht unterschiedlichen Programmen. Näheres über seine Konzerte erzählte uns der..

veröffentlicht am 19.01.20 um 11:15

The China Philharmonic Orchestra erobert Herzen der Bulgaren

Die Chinesische Philharmonie (The China Philharmonic Orchestra) gab am 15. Januar ihr erstes Konzert in Bulgarien. Das geschah im Bulgaria-Saal unter der Stabführung ihres Chefdirigenten Huang Yi. Das im Jahr 2000 geschaffene Orchester hat..

veröffentlicht am 18.01.20 um 10:05
Ljudmil Angelow

Sofioter Philharmonie spielt frühe Werke von Moszkowski und Dvořák

Ein einziger Tag trennt uns von einem Musikevent, dem man nur selten beiwohnen kann – der Darbietung des Musikwerks eines weltbekannten Komponisten, welches über ein Jahrhundert lang verschollen und verloren geglaubt war. Und zwar in der..

veröffentlicht am 15.01.20 um 17:52