Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

„Bücher gegen Plastikmüll“ in drei bulgarischen Städten

Foto: Facebook / „Bücher gegen Plastikmüll“

Die Bewohner von Burgas, Warna und Weliko Tarnowo haben am 27. und 28. Juni erneut die Möglichkeit, sich an der Umweltinitiative „Bücher gegen Plastikmüll“ zu beteiligen. Jeder, der recycelbaren, nicht kontaminierten Kunststoff mitbringt, kann dafür ein Buch seiner Wahl mit nach Hause nehmen. Die Veranstaltungen in den drei Städten beginnen um 10:00 Uhr Ortszeit. Die Bücher, die in diesem Jahr ausgewählt wurden, haben als Grundlage für Filme gedient. Die Organisatoren versichern, dass das Ereignis unter Einhaltung der epidemiologischen Maßnahmen stattfinden werde. Seit der ersten Ausgabe der Umweltinitiative im Jahr 2013 sind über 60 Tonnen Plastikmüll recycelt und zehntausende Bücher vergeben worden.


mehr aus dieser Rubrik…

Am Johannistag besitzen die Kräuter die meiste Kraft

Jedes Volk besitzt seine eigenen Heilpraktiken, die bis heute angewandt werden, wenn die Schulmedizin mit den Schultern zuckt. In den letzten Jahren ziehen in Bulgarien immer mehr Menschen die bewährten Hausmittel vor, oder suchen speziell nach..

veröffentlicht am 24.06.20 um 06:05

Neues Freilichtkino und Kindertheater in Sofia eröffnet

Auf dem Dach eines der großen Einkaufszentren von Sofia wurden ein Freilichtkino und ein Kindertheater eingerichtet. Im Verlauf von zwei Wochen werden jeden Donnerstag, Freitag und Samstag je zwei Vorführungen der neuesten bulgarischen Filme..

veröffentlicht am 21.06.20 um 08:05

Zwei Kinder aus Bansko qualifizieren sich für „Space Camp Turkey 2020“

Milusch Pantschew und Latschesara Pirischantschina, Schüler der Paisij-Hilendarski-Grundschule in der Stadt Bansko, haben sich für den angesehenen Wettbewerb „Space Camp Turkey 2020“ qualifiziert. Die Kinder bewarben sich mit eigenen Projekten zum..

veröffentlicht am 20.06.20 um 08:30