Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Die Big Band des BNR ehrt das Werk von Miltcho Lewiew

Foto: Bulfoto

Die Big Band des bulgarischen nationalen Rundfunks beginnt heute Abend (14.10.) im Sofia Life Club ihre neue Konzertsaison mit einem Konzert, das dem bemerkenswerten bulgarischen Musiker, Komponisten, Arrangeur und virtuosen Pianisten Miltcho Lewiew (1937-2019) gewidmet ist.
Das Konzert ist eine Promotion für das Album "Miltcho Lewiew - Anti Walzer - Musik für die Big Band". Es enthält emblematische Stücke des Jazzmusikers, die zwischen 1962 und 2013 von der Big-Band aufgenommen wurden. Lewiew ist Dirigent und Solist in den meisten der zwölf Stücke im Album. Es werden emblematische Stücke erklingen wie „Blues um 9“, „Blues um 10“, „Studien“ und viele andere. Spezielle Gäste sind Vicky Almazidou (Vokal), Michail Josifow (Trompete) und Stojan Jankulow (Schlagzeug). 
"Es ist schön, in einer kleinen Jazzband zu spielen, am meisten aber interessiere ich mich für die Big Band", sagte Lewiew zu Lebzeiten. Der Beginn des kreativen Triumphs des berühmten Jazzmusikers mit ausgefallenen Ideen ist mit der Big Band des bulgarischen nationalen Rundfunks verbunden. Er war ihr Dirigent und komponierte Stücke für die Formation, in denen er Folklore und Jazz kombinierte. Dieser Stil wurde zu seinem Markenzeichen.

mehr aus dieser Rubrik…

Chinesischer Sänger gewinnt GRAND PRIX beim Art Festival in Borowez

Wang Ye, Doktorand im klassischen Gesang und bis vor kurzem Student an der Akademie für Musik, Tanz und bildende Kunst „Prof. Assen Diamandiew" in Plowdiw, gewann bei den Tagen der Künste "Prof. Assen Diamandiew Borovez 2020“ den GRAND PRIX in der..

aktualisiert am 14.10.20 um 07:20

Zwetanka Warimesowa erhielt Ehrenzeichen des Präsidenten

Die prominente Volkssängerin, Pädagogin und Dirigentin Zwetanka Warimesowa wurde für ihren Beitrag zur Erhaltung und Förderung der bulgarischen Volkskunst und Traditionen anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums mit dem Ehrenzeichen des Präsidenten..

veröffentlicht am 12.10.20 um 18:55
DJ Delightfull

Bulgarischer DJ gewann Cut2Cut-Weltmeisterschaft 2020

Der bulgarische DJ Delightfull,mit bürgerlichem Namen Deljan Ljuzkanow, hat die Cut2Cut-Weltmeisterschaft 2020 gewonnen , teilte trud.bg mit. Der 27-jährige DJ aus Sofia, der in Wien lebt, wurde in der Kategorie Plattenspieler-Musik als Erster..

veröffentlicht am 05.10.20 um 18:40