Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Wissenschaftler rufen Bulgaren auf, Epidemie-Maßnahmen einzuhalten

Einige der bekanntesten bulgarischen Wissenschaften der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften im Bereich der Medizin und des Gesundheitswesens appellieren an alle Bulgaren, die mit Covid-19 verbundenen Risiken nicht zu unterschätzen, informiert die BTA. Nach einer Analyse der alarmierenden Trends, die die öffentliche Gesundheit ernsthaft gefährden, appellieren die Akademiemitglieder, die Epidemie-Maßnahmen strikt einzuhalten, um die besorgniserregende Ausbreitung der Infektion und ihre Folgen zu verringern.

mehr aus dieser Rubrik…

Mehrwertsteuergesetz mit Veto belegt

Präsident Rumen Radew legte ein Veto gegen die Änderungen des Mehrwertsteuergesetzes ein.  Die Abgeordneten haben beschlossen, dass Finanzinstitute außerhalb der Banken dem Verbraucher eine doppelte Strafe auferlegen können, wenn er seinen..

veröffentlicht am 25.11.20 um 18:40
Йорданка Фандъкова

Zwei Kindergärten in Sofia für die Kinder der Intensivmediziner

Zwei Kindergärten für die Kinder der Intensivmediziner, die Covid-Patienten behandeln, werden in Sofia eingerichtet , gab die Bürgermeisterin von Sofia, Jordanka Fandakova, bekannt. Die Kindergärten befinden sich in der Nähe der wichtigsten..

veröffentlicht am 25.11.20 um 18:31

Antonio Guterres gratuliert Bulgarien zum 65. Jahrestag seiner UN-Mitgliedschaft

Der UN-Generalsekretär Antonio Guterres gratulierte Bulgarien anlässlich des 65. Jahrestages seiner Mitgliedschaft in der Organisation , teilte das bulgarische Außenministerium mit. Bulgarien ist der UNO am 14. Dezember 1955 beigetreten. In seiner..

veröffentlicht am 25.11.20 um 18:16