Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Leichter Rückgang der Neuinfizierten mit Covid-19

Foto: Pixabay

In den letzten 24 Stunden wurden in Bulgarien 2.689 neue Fälle von Coronavirus registriert, was laut dem einheitlichen Informationsportal 71 weniger ist als im zuletzt aufgezeichneten Datensatz. Es wurden auch in den letzten 24 Stunden auch mehr Tests durchgeführt - 11.376 gegenüber 9.946am Vortag. Der Anteil der positiven Tests ist von 27,7 auf 23,6% zurückgegangen.
28 Patienten sind in den letzten 24 Stunden verstorben. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 1.225 Tote zu beklagen.
Von 2376 im Krankenhaus befindlichen Patienten befinden sich 167 auf Intensivstationen. Seit Beginn der Pandemie wurden 48.150 Fälle bestätigt, von denen 27.230 aktiv sind. Eine Rekordzahl von 536 Patienten konnte in den letzten 24 Stunden als geheilt entlassen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

42 Prozent der Führungskräfte in Bulgarien sind Frauen

Laut Eurostat gehört Bulgarien zu den EU-Ländern mit dem größten Anteil von Frauen in Führungspositionen . Im Allgemeinen besetzen Frauen weniger Führungsposten als Männer. Den größten Anteil von Frauen in Führungspositionen weisen in der EU seit..

veröffentlicht am 05.03.21 um 10:24
Boris Bogow

Krankenhäuser stellen geplante Einweisungen wegen dritter Pandemiewelle ein

Ab dem 8. März werden die geplante Aufnahme von Patienten und geplante Operationen in allen Krankenhäusern in Bulgarien ausgesetzt, die sich in der roten Zonen befinden. Sofia gehört ebenfalls dazu, sagte der Direktor des..

veröffentlicht am 05.03.21 um 09:57

Corona: 2.198 neue Fälle, Inzidenz von 18 Prozent

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 12.167 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.198 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 05.03.21 um 08:58