Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Festtag der heilige Katharina - Schutzpatronin der Mütter

Foto: Archiv

Die bulgarische-orthodoxe Kirche ehrt heute die heilige Katharina. Sie lebte Ende des 3., Anfang des 4. Jahrhunderts in Alexandrien und gehörte zu den hochgebildeten Frauen ihrer Zeit.
In Bulgarien wird die heilige Katharina als Schutzpatronin der Mütter verehrt. 
An diesem Tag backen die Frauen Rundbrote, bestreichen sie mit Honig und verteilen sie an Angehörige zum Schutz vor Krankheiten und um Gesundheit und Wohlergehen zu erbitten.
Namenstag feiern am heutigen Tag alle, die den Namen Ekaterina, Katerina, Katja tragen.

mehr aus dieser Rubrik…

Die „Zugeschüttete Kirche“ in Pataleniza

Im Dorf Pataleniza am Fuße des Rhodopengebirges befindet sich eines der wichtigsten mittelalterlichen Kulturdenkmäler Bulgariens - die Kirche „Heiliger Dimitar”. Es wird angenommen, dass das Gotteshaus ein halbes Jahrtausend unter der Erde lag, wo..

veröffentlicht am 24.01.21 um 06:20

150. Geburtstag von Dame Gruew

Damjan Gruew, der als Dame Gruew in die bulgarische Geschichte eingegangen ist, wurde am 19. Januar 1871 im Dorf Smilewo geboren. Während seiner Schulzeit im bulgarischen Gymnasium in Thessaloniki wurde Dame wegen eines Schüleraufstands von der Schule..

veröffentlicht am 19.01.21 um 16:11

165. Jahrestag der Geburt von Rajna Popgeorgiewa

Am 18. Januar 1856 wurde in der kleinen mittelbulgarischen Stadt Panagjurischte Rajna Popgeorgiewa geboren. Die Lehrerin, die von ihren Mitbürgern Fürstin Rajna genannt wurde und mit diesem Beinamen in der bulgarischen Geschichte bleiben wird,..

veröffentlicht am 18.01.21 um 07:45