Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Gesundheitsminister kontrolliert Test- und Schutzmittelbestände

Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow
Foto: Archiv BGNES

Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow und sein Stellvertreter Slawi Patschalow werden heute überprüfen, ob genügende Mengen an Antigentests und Schutzmittel für Mediziner vorhanden sind, informierte das Gesundheitsministerium. Die Inspektion werde um 9.30 Uhr Ortszeit in der zentralen Lagerhalle des Bulgarischen Roten Kreuzes im Dorf Losen nahe Sofia beginnen. Die Medien sollen daraufhin über die Organisation zur Belieferung mit Tests und Schutzmitteln informiert werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Kompromissregierung vor Neuwahlen ziehen 56 Prozent der Bulgaren vor

56,2 Prozent der bulgarischen Wähler hätten es lieber, wenn eine Regierung aufgestellt wird, wenn auch mit Kompromissen. 37,4 Prozent sprechen sich für Neuwahlen aus. Das zeigt eine telefonische Blitzumfrage, die die Meinungsforschungsagentur..

veröffentlicht am 14.04.21 um 20:21
Andon Baltakow

BNR-Generaldirektor fragt Premier, warum das Budget des BNR gekürzt, während das von BNT und BTA aufgestockt wurde

Der Generaldirektor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, Andon Baltakow, hat Premier Bojko Borissow ein Schreiben zukommen lassen, in dem er von ihm wissen möchte, warum der Ministerrat beschlossen hat, das Budget des Rundfunks unter Berufung auf..

veröffentlicht am 14.04.21 um 20:03

Bojko Borissow: Daniel Mitow ist unser Kandidat für den Premierminister

GERB schlägt Daniel Mitow als Kandidaten für den Posten des Premierministers vor, gab Premier Bojko Borissow bekannt. Die gleichen Informationen wurden heute von der elektronischen Ausgabe „24 Stunden“ und anderen Medien verbreitet, die sich..

aktualisiert am 14.04.21 um 18:47