Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Serbiens Außenminister Nikola Selaković in Bulgarien erwartet

Foto: EPA/BGNES

Der serbische Außenminister Nikola Selaković wird heute zu einem offiziellen Besuch in Bulgarien erwartet. Er wird von der stellvertretenden Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Zahariewa und Präsident Rumen Radew empfangen werden.
Zur serbischen Delegation wird voraussichtlich auch die serbische First Lady Tamara Vučić gehören, die im Außenministerium in Belgrad arbeitet.
Nach Ungarn und Zypern ist Bulgarien das dritte Land, das Selaković nach seinem Amtsantritt im Oktober 2020 besucht, schreibt die Zeitung 24 Tschassa.
Die Treffen werden sich auf bilaterale Fragen, regionale Initiativen und Infrastrukturprojekte sowie die Situation in der westlichen Balkanregion konzentrieren.

mehr aus dieser Rubrik…

Start-Up-Visum sorgt für frisches Kapital in Bulgarien

Demnächst beginnt auch in Bulgarien ein Start-Up-Visum zu funktionieren, das voraussichtlich mehr ausländische Investoren heranziehen wird. Wenige Tage, nachdem es formell in die bulgarische Gesetzgebung aufgenommen wurde, bekunden bereits eine..

veröffentlicht am 02.03.21 um 19:28

Facebook weitet sein Faktenprüferprogramm auf Bulgarien aus

Das soziale Netzwerk Facebook führt neue Regeln in Bulgarien und Ungarn ein. Ein Team des Netzwerks, dem ein bulgarischer und eine ungarischer Journalist angehören, wird Facebook-Inhalte auf falsche oder irreführende Informationen überprüfen..

veröffentlicht am 02.03.21 um 19:00

Reihenfolge der Parteien auf den Stimmzetteln steht fest

Die Zentrale Wahlkommission (ZIK)    hat die Nummern der Parteien und Koalitionen ausgelost , mit denen sie in die Stimmzettel aufgenommen werden. Hier die Nummern jener, die soziologischen Studien zufolge die größte Zustimmung unter den..

veröffentlicht am 02.03.21 um 18:14