Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Grundgebühr für Taxi steigt um das zwei- bis dreifache

taxi

Der Grundpreis für eine Taxifahrt kann bis zu drei Mal höher sein als das Wegstreckenentgelt (Kilometerpreis). Das sieht eine neue Verordnung vor, die der Transportminister Rossen Zheljaskow unterzeichnet hat. Nach dem Erscheinen der Verordnung im Staatsanzeiger haben Taxiunternehmen drei Monate Zeit, um auf die neuen Tarife umzustellen. 
Die Grundgebühr in Sofia wird nach Inkrafttreten der neuen Preise auf 0,79 Euro am Tage und 0,90 Euro in der Nacht steigen, gab der Taxiverband für den BNR bekannt. 
Der Kilometerpreis für eine Taxifahrt in Sofia beträgt derzeit 0,39 für Fahrten am Tage und 0,45 Euro nachts. 

mehr aus dieser Rubrik…

Inder von notgelandetem Flugzeug in Haft

Das Sofioter Stadtgericht hat die ständige Haft für den Inder angeordnet, dessen Verhalten an Bord eines Flugzeugs am vergangenen Samstag zur Notlandung in Sofia geführt hat.  Während der Anhörung wurde festgestellt, dass der Mann, der beschuldigt..

veröffentlicht am 08.03.21 um 18:37

Covid-19 werde wahrscheinlich saisonalen Charakter annehmen

Am 8. März 2020 wurden die ersten mit Covid-19 infizierten Personen in Bulgarien registriert. Ihre Zahl ist inzwischen auf 260.000 geklettert.   Covid-19 werde wahrscheinlich einen saisonalen Charakter annehmen , vermutete der Direktor des..

veröffentlicht am 08.03.21 um 17:35

Bulgarische Frauen haben beste Bedingungen für Arbeit und Mutterschaft in Europa

In Europa biete Bulgarien laut einer Studie des britischen Marketingunternehmens Reboot Online die besten Bedingungen für Arbeit und Mutterschaft für Frauen. Bulgarien bekam 236,6 von 300 möglichen Punkten in Bezug auf die allgemeinen Garantien für die..

veröffentlicht am 08.03.21 um 15:47