Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Frauen bringen ihr erstes Kind im Durchschnittsalter von 26,3 Jahren zur Welt

Foto: BGNES

Bulgarien ist laut Eurostat das Land in der EU, in dem Frauen in jungen Jahren ihr erstes Kind zur Welt bringen. 26,3 Jahre betrug 2019 das Durchschnittsalter, in dem eine bulgarische Frau ihr erstes Kind zur Welt brachte, informiert Eurostat. Rumänien steht an zweiter Stelle in der EU. Dort bringen die Frauen ihr erstes Kind im Durchschnitt unter 27 Jahren zur Welt.
Bulgarien folge aber dem allgemeinen Trend in der EU, später zu gebären, stellt Eurostat fest.
Das Durchschnittsalter der Frauen in der EU bei der Geburt ihres ersten Kindes liegt nach Angaben von 2019 zufolge bei 29,4 Jahren. Im Jahr 2013 lag das Durchschnittsalter unter 29, berichtet Investor.bg.

mehr aus dieser Rubrik…

Autofreies, grünes Wohnviertel in Plowdiw in Bau

Die seit geraumer Zeit große leerstehende Fläche inmitten des Wohnviertels Trakia in Plowdiw soll zu einer autofreien grünen Wohnfläche werden. Der erste Spatenstich für den modernen Wohnkomplex ist bis Ende April geplant. Es soll ein Projekt realisiert..

veröffentlicht am 10.04.21 um 12:05

Blickpunkt Balkan

EU-Türkei-Gipfel: EU macht Versprechen, Erdoğan lässt von der Leyen nicht neben sich sitzen „Europäische Union stellt neue Engagements gegenüber der Türkei in Aussicht und unangemessene Sitzordnung, die für Kritik und Scherze sorgt – so..

veröffentlicht am 09.04.21 um 15:01

Schwacher Rückgang der Neuerkrankungen, aber steigende Sterberate

„Mit einer sehr schwachen Tendenz eines Rückgangs der Zahl der Neuinfektionen registrieren wir erste Anzeichen des Endes der dritten Corona-Welle“, sagte Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow auf der turnusmäßigen Pressekonferenz der..

veröffentlicht am 08.04.21 um 14:45