Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

17-jähriger bulgarischer Mathematiker nimmt an renommiertem Forschungsprogramm in den USA teil

Foto: Facebook/ @125sou

Angel Rajtschew, Zögling der 125. Oberschule „Bojan Penew“ in Sofia, hat ein von ihm geschaffenes Theorem bewiesen und vom Institut für Mathematik und Informatik an der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (BAN) dazu erkoren, sich an dem renommierten Sommerforschungsprogramm für Schüler (RSI) in den Vereinigten Staaten zu beteiligen.

Angel Rajtschew hat die Jury der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften mit dem Projekt „L-Polymino“ beeindruckt. Seinen Worten zufolge hat er Zahlen immer mehr gemocht als Buchstaben. Seit der dritten Klasse beschäftigt er sich ernsthaft mit Mathematik.

Am RSI-Sommerforschungsprogramm in dem USA können nur zwei Schüler aus Bulgarien teilnehmen - einer in Mathematik und einer in Informatik. Die Kandidaten in diesem Jahr waren Dutzende. Die Ausbildung begabter Mathematiker aus aller Welt, die unter Anleitung berühmter Wissenschaftler an Projekten arbeiten werden, findet im Sommer in Boston statt und dauert sechs Wochen.

Zusammengestellt von: Wessela Krastewa

Übersetzung: Rossiza Radulowa


mehr aus dieser Rubrik…

Blickpunkt Balkan

Der „Kanal Istanbul“ ist nicht an den Vertrag von Montreux gebunden Das erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Der „Kanal Instanbul“ habe nichts mit dem Vertrag von Montreux über den freien Schiffsverkehr zu..

veröffentlicht am 16.04.21 um 16:55

Sofia mit buntem Teppich aus Tulpen und Stiefmütterchen

Trotz der epidemiologischen Maßnahmen und des für die Jahreszeit etwas zu kühlen Wetters, gehen viele Einwohner Sofias durch die Straßen und Parks der Hauptstadt spazieren und erfreuen sich an den ersten schwachen Sonnenstrahlen und dem zu sprießen..

veröffentlicht am 14.04.21 um 12:38

Rumänische Übersetzerin ist die erste Teilnehmerin am Internationalen Bulgarisch-Seminar

Die Übersetzerin Maria Lupescu aus Bukarest hat als erste ihre Unterlagen für die diesjährige Ausgabe des Internationalen Sommerseminars für bulgarische Sprache und Kultur eingereicht, das vom 12. Juli bis 1. August in Weliko Tarnowo stattfinden soll,..

veröffentlicht am 13.04.21 um 19:39