Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Gesundheitsminister sieht keinen Zusammenhang zwischen Impfung und verstorbener Frau in Plowdiw

Foto: Reuters

Damit die Impfung mit AstraZeneca fortgesetzt werden könne, müssen die Ergebnisse der in Plowdiw entnommenen Proben vorliegen, erklärte der Gesundheitsminister Kostadin Angelow in Kjustendil. Dort war eine Frau nach der Impfung verstorben. Der Gesundheitsminister sieht jedoch keinen Zusammenhang.
Der Premierminister Bojko Borissow erklärte seinerseits, dass Bulgarien AstraZeneca bestellt habe, da sie führend bei den klinischen Untersuchungen gewesen seien. Die 4 Mio. bestellten Dosen seien nicht im Voraus bezahlt worden, sondern nur die gelieferten Mengen. Man habe die Zusicherung erhalten, dass bis Mittwoch die Tests der Impfungen fertig sein werden. Wenn die russische und die chinesische Impfung die Genehmigung von der Europäischen Arzneimittelbehörde erhalten, werde unser Land auch davon bestellen, versicherte Borissow.

mehr aus dieser Rubrik…

Die Wetteraussichten für Freitag

Das warme September wetter hält auch am Freitag an , aber von Westen her ziehen Wolken auf und am Nachmittag wird es in den den westlichen Regionen zu kurzfristigen Gewittern und Hagel kommen. Die Mindesttemperaturen bewegen sich zwischen 14°C..

veröffentlicht am 16.09.21 um 19:45

Latstarker Protest von Gaststättenbetreiber in Burgas

„Das Unternehmen schlägt zurück“ lautete das Motto Dutzender Demonstranten, die vor dem Rathaus in Burgas lautstark die Abschaffung der Beschränkungsmaßnahmen forderten. Die Betreiber von Restaurants, Gaststätten und Nachtklubs forderten Entschädigung..

veröffentlicht am 16.09.21 um 19:39

Kauf von weiteren Corona-Impfstoff beschlossen

Die Übergangsregierung hat beschlossen, 10.000 Dosen des Coronavirus-Impfstoffs von Sanofi Pasteur und Sanofi/GlaxoSmithKline zu kaufen, teilte der Pressedienst der Regierung mit. Der Impfstoff ist ein Einzeldosis-Antigen, das bei Temperaturen..

veröffentlicht am 16.09.21 um 18:37