Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Maßnahmen teilweise gelockert

Foto: BGNES

Ab heute haben die Großeinkaufszentren, die keine Lebensmittel führen, erneut geöffnet. In Kraft sind aber weiterhin die epidemiologischen Maßnahmen, wie Einhaltung von Distanz zwischen den Kunden. Zugelassen sind ferner Kultur- und Vergnügungsveranstaltungen, wobei die Säle nur zu 30 Prozent ihrer Kapazität ausgelastet werden dürfen. Zwischen den Sitzen der Gäste muss ein Abstand von anderthalb Metern gewährleistet werden. Das Tragen von Atemschutzmasken ist für die Besucher obligatorisch.

Gastronomische Einrichtungen und Vergnügungslokale können erneut ihre Tore für Besucher öffnen. Sie dürfen jedoch nur halb soviele Besucher empfangen; auch die Öffnungszeiten sind von 6.00 Uhr bis 23.00 Uhr beschränkt.


mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für den Montag

Am Montag, den 26. Juli, wird es überwiegend sonnig sein . Am Vormittag ist mit einer vorübergehenden Bewölkung im Westteil des Landes zu rechnen. Die Lufttemperaturen werden weiter leicht ansteigen und Höchstwerte zwischen 31°C und 36°C annehmen...

veröffentlicht am 25.07.21 um 19:40

Politische Konsultationen beim Präsidenten eingeleitet

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew hat mit der Partei „Es gibt ein solches Volk“ Konsultationen über die Vergabe eines Mandats zur Regierungsbildung begonnen. „ Wir sollten der These über erneute vorgezogene Wahlen den Rücken zukehren...

aktualisiert am 23.07.21 um 15:48

Parlament muss über Verhandlungen mit Nordmazedonien entscheiden

„Die Verhandlungen mit der Republik Nordmazedonien verlaufen in zwei Richtungen - intensivierter Dialog mit Politikern dieses Landes und mit europäischen Partnern, um die Position Bulgariens zu erläutern“, sagte Außenminister Swetlan Stoew. Der..

veröffentlicht am 23.07.21 um 14:10