Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ekaterina Sachariewa nimmt an der Sitzung des EU-Rates für auswärtige Angelegenheiten teil

Foto: BGNES

Die scheidende stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa wird heute an einem informellen Treffen des EU-Rates für auswärtige Angelegenheiten per Videokonferenz teilnehmen, teilte das Außenministerium mit.

Zu den Hauptdiskussionsthemen gehören der Konflikt in der Ostukraine und die massive Konzentration russischer Streitkräfte und Militärausrüstung an der Grenze zur Ukraine und auf der Krim-Halbinsel. Eine Videokonferenz dazu ist mit dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba geplant.

Auf der Tagesordnung des Treffens steht ferner die Lage in Äthiopien und insbesondere in der Provinz Tigray. Die EU-Außenminister sollen auch über Georgien, Myanmar, den Iran und die Beziehungen zu Indien diskutieren.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Zahl aktiver Fälle auf über 60.000 geklettert

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 11.811 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.867 neue Covid-19-Fälle registriert, die 15,8 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 17.10.21 um 09:20

Wettervorhersage für das Wochenende

In der Nacht zum Samstag wird es bewölkt und regnerisch bleiben. Örtlich ist mit größeren Niederschlagsmengen zu rechnen. Die Tiefstwerte werden zwischen 6°C und 11°C liegen. Am Samstagvormittag wird es weiterhin vor allem in Ostbulgarien..

veröffentlicht am 15.10.21 um 19:45

Arbeitslosenrate auf im September auf 4.7% gesunken

Die registrierte Arbeitslosenquote im Land ging im September weiter zurück und erreichte ein Rekordtief von 4,7%. Ende September waren 154.936 Arbeitslose gemeldet, zeigen die Angaben der Arbeitsagentur. Der Rückgang auf Jahresbasis beträgt 2,5%. Der..

veröffentlicht am 15.10.21 um 19:18