Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Eurostat: Bulgarien in Bezug auf Beschäftigung im Mittelfeld

Foto: ec.europa.eu

Der Arbeitsmarkt in der Europäischen Union war 2020 stark von der Covid-19-Pandemie betroffen, zeigen die Daten von Eurostat. Der größte Rückgang des Beschäftigungsniveaus zwischen 2019 und 2020 ist in Spanien zu verzeichnen (Rückgang um 2,3% auf 65,7%), gefolgt von Irland (um 1,7% auf 73,4%) und Bulgarien (um 1,6% auf 73,4%). Bulgarien ist in Bezug auf die Beschäftigung unter den anderen 27 EU-Mitgliedstaaten nahe der „goldenen Mitte“.

mehr aus dieser Rubrik…

Generalsekretär des Innenministeriums soll Posten räumen

Der Ministerrat hat entschieden, dem Präsident Rumen Radew vorgeschlagen, den Generalsekretär des Innenministeriums, Hauptkommissar Iwajlo Iwanow, freizustellen. Iwajlo Iwanow wurde im Dezember 2018 zum Generalsekretär des Innenministeriums ernannt. Zuvor..

veröffentlicht am 14.05.21 um 19:23

Bulgaren wünschen weniger Abgeordnete und kürzere Amtszeit von Generalstaatsanwalt

In einer Umfrage zu den wünschenswertesten Änderungen der Verfassung sprachen sich die meisten Befragten für eine Reduzierung der Zahl der Abgeordneten aus, für maximal zwei Amtszeiten des Premierministers und ein kürzeres Mandat für den..

veröffentlicht am 14.05.21 um 18:37

Außenminister Nordmazedoniens erwartet Treffen mit bulgarischem Amtskollegen

Der Außenminister von Nordmazedonien, Bujar Osmani, hat den neuen bulgarischen Außenminister, Swetlan Stoew, zum Amtsantritt beglückwünscht und seine Erwartung über ein baldiges Treffen mitgeteilt. Osmani betonte, dass die Einberufung einer..

veröffentlicht am 14.05.21 um 18:28