Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

1.708 neue Covid-Fälle

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.708 neue Covid- Fälle registriert. Das sind 11% von den durchgeführten 14 888 Tests. 29 davon sind medizinische Fachkräfte.
Die meisten neuen Fälle sind in Sofia - 389, Plowdiw - 183, Warna- 133 und Burgas- 92.
In Krankenhäuser werden 8.073 Patienten mit Covid -19 behandelt, 751 davon auf Intensivstationen. An oder mit Covid sind 105 Personen verstorben, die als geheilt geltenden sind 2.477 an der Zahl.
Die Gesamtzahl der verabreichten Covid-Impfstoffdosen in Bulgarien sind 716.000. In den vergangenen 24 Stunden wurden 18.423 Personen geimpft, mehr als 160.000 Personen haben die zweite Dosis erhalten.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Zahl der Neuinfektionen hält sich unter 1 Prozent

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 13.668 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests)  110 neue Covid-19-Fälle  registriert, die 0,8 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals..

veröffentlicht am 18.06.21 um 09:19

Start frei für den längsten Meeres-Marathon in Bulgarien

Die Schwimm-Challenge ist 6.400 Meter lang und blickt auf eine 50-jährige Tradition in Burgas zurück. Der Startschuss des Schwimm-Marathons fällt heute auf der Insel „Hl. Anastasia“ um exakt 9.30 Uhr. Das Finale ist traditionell die Brücke der..

veröffentlicht am 18.06.21 um 08:35

9. Nationales Treffen der Schafzüchter und Folklorefans bei Arbanassi

In der Nähe des Dorfes Arbanassi bei Weliko Tarnowo startet heute unweit vom Peter-und-Pauluskloster die neunte Ausgabe des Nationalen Festivals der Schafzüchter. Im Laufe von drei Tagen, vom 18. bis zum 20. Juni, geben sich Branchenfachleute aus dem..

veröffentlicht am 18.06.21 um 08:20