Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

General Mutaftschijski beglückwünscht Militärmediziner

General Prof. Dr. Wentzislaw Mutaftschijski
Foto: Regierungspresseamt

Der Leiter der Militärmedizinischen Akademie (Militärkrankenhaus) und Chefarzt der Bulgarischen Streitkräfte General Prof. Dr. Wentzislaw Mutaftschijski beglückwünschte die Militärmediziner zum Tag des Heldenmutes und der Bulgarischen Armee.

„Ich danke allen Kollegen, die auch in diesem Augenblick an mehreren Fronten kämpfen – mit Mut und Würde! Eine traditionell ausgezeichnete Einschätzung wird der Arbeit der bulgarischen Militärmediziner, die sich auf Auslandseinsätzen befinden, erteilt. Ich danke den Kollegen, die seit mehr als einem Jahr den unsichtbaren Feind – Covid-19 die Stirn bieten. Verdiente Glückwünsche auch an unsere Kursanten, den künftigen Militärärzten, die in den Zeiten der Pandemie ihre Berufung zu würdigen Sanitätsoffizieren unter Beweis gestellt haben“, äußerte General Prof. Dr. Mutaftschijski.

mehr aus dieser Rubrik…

Dr. Petar Atanassow: „Der Patient ist kein Rechnungskonto!“

In der Klinik für Innere Medizin des Notfallkrankenhauses „Pirogow“ warten vor dem Sprechzimmer von Dozent Petar Atanassow jeden Morgen viele Patienten, ganz egal ob es gerade ein Werk- oder Feiertag ist. Bei den meisten von ihnen handelt es sich um..

veröffentlicht am 21.06.21 um 17:48

Wird das Witoscha-Gebirge die Aluminium-Getränkedosen los?

Ein Teil der Berghütten im Witoscha – dem Hausberg der Sofioter, soll auf Initiative des „Bergklubs Sofia“ mit speziellen Maschinen zum Pressen von Aluminiumdosen ausgestattet werden. Auf diese Weise werden umweltbelastende Abfälle von einem..

veröffentlicht am 21.06.21 um 16:35

E-Health und Smart Cities zählen zu den Akzenten der „Bulgarischen Digitalen Woche 2021“

Mehr als 150 Referenten aus der ganzen Welt nehmen vom 21. bis 26. Juni an 14 thematischen Konferenzen im Rahmen der diesjährigen „Bulgarischen Digitalen Woche 2021“ teil. Das Forum wird online abgehalten und wartet mit aktuellen Informationen und..

veröffentlicht am 20.06.21 um 08:15