Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Mehr als 11.000 bulgarische Kinder im Ausland haben einen Bulgarisch-Test absolviert

Foto: Archiv

11.246 Kinder von der ersten bis zur siebten Klasse der bulgarischen Sonntagsschulen absolvierten den ersten Online-Test in Bulgarisch. In diesem Jahr ist die externe Bewertung der Bulgarisch-Kenntnisse optional, wird jedoch ab dem nächsten Jahr für alle Schüler bis zur neunten Klasse obligatorisch sein. Kinder aus 341 Schulen in 39 Ländern haben die Prüfung abgelegt. Laut den Lehrern haben es alle schnell und erfolgreich gemacht. Die Tests werden vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft vorbereitet, um den Fortschritt der Schüler der Sonntagsschulen zu bewerten.


mehr aus dieser Rubrik…

Staatsanwaltschaft will Gefängnisse in 10 Städten inspizieren

Der Generalstaatsanwalt Iwan Geschew hat die Inspektionen von Gefängnissen und Gefängniswohnheimen in zehn Städten angeordnet. Es soll untersucht werden, ob verbotene Gegenstände in die Haftanstalten geschmuggelt werden und wer und wie in Heimaturlaub..

veröffentlicht am 14.06.21 um 21:55

Kampagne „Blauer Sommer“ startet

Ab heute startet auf Initiative der Ombudsfrau Diana Kovachewa in 12 Städten die nationale Kampagne "Blauer Sommer" . Ziel ist es, die psychische Gesundheit von Jugendlichen im Kontext einer Coronavirus-Epidemie zu unterstützen. Es werden..

veröffentlicht am 14.06.21 um 16:11

Wirtschaftsministerium stellt Veruntreuung in hohem Maße bei Stauseen fest

Stauseen seien zu fünf Mal teureren Preisen als die Marktpreise renoviert worden , teilte Wirtschaftsminister Kiril Petkow nach der Inspektion von drei Stauseen in den Bezirken Sliwen und Lowetsch mit. Die Stauseen seien zudem leer und mit Gras bedeckt...

veröffentlicht am 14.06.21 um 16:04