Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Audiovisuelles Projekt frönt der Natur der Rhodopen

Foto: Facebook / Flying Nomads

Die neueste Komposition des Musikduos „Fliegende Nomaden“ ist dem Winter und dem Element Wasser gewidmet. Das Video „Weißes Echo“ wurde in der natürlichen Stille der Natur aufgenommen und im Rahmen des Projekts „Synthese“ an 6 Orten in den Rhodopen gefilmt. Die Bassgitarre und die Sitar bilden die Grundlage der musikalischen Komposition, die den Zauber des Winters in Bulgarien in Klängen widergibt.

Das Projekt „Synthese“ des Musikduos ist gänzlich der Natur und ihrem fragilen Gleichgewicht mit den Menschen gewidmet. Seine Botschaft ist es, zumindest einen kleinen Teil der Verbindung des Menschen zu seiner natürlichen Umgebung wiederherzustellen.

Zusammengestellt: Weneta Nikolowa

Übersetzung: Rossiza Radulowa


mehr aus dieser Rubrik…

Wenn man van Gogh und Rembrandt trifft

„ Man muss mehrere Male gestorben sein, um derart zu malen. Rembrandt wird zu Recht ein Magier genannt “, schrieb Vincent van Gogh in einem Brief an seinen Bruder Theo mit Bewunderung über seinen altmeisterlichen Maler-Kollegen. Zwischen beiden..

veröffentlicht am 28.07.21 um 11:10

Bulgarischer Trickfilm mit Preis vom 33. Filmfest Dresden

Der Trickfilm "AIVA“ der Bulgarin Weneta Androwa wurde im internationalen Wettbewerb beim Filmfest Dresden für Animations- und Kurzfilme mit dem  „Goldenen Reiter“ für den besten Animationsfilm ausgezeichnet. Die Ehrung ist auch mit einem Preisgeld in..

veröffentlicht am 19.07.21 um 16:11
Symbolfoto

„Wir besetzen dein Zuhause“ verwandelt die Wohnung in eine Galerie

Bis zum 20. Oktober kann jeder aus Weliko Tarnowo, Gabrowo oder Sofia mit Hilfe der mobilen Ausstellung „Wir besetzen dein Zuhause“ seinen Wohnraum in eine Galerie verwandeln. Die Initiative wurde vom „Raum für soziale und kulturelle Veranstaltungen TAM“..

veröffentlicht am 18.07.21 um 07:35